AK-Leiter verabreden weitere Vernetzung


Zum Jahresende trafen sich zum 7. Mal fast alle Arbeitskreisleiter und Arbeitskreisleiterinnen der Logistik-Initiative Hamburg, um sich gegenseitig über die gelaufenen Aktivitäten in 2016 sowie über die Planungen in 2017 zu informieren. Auf besondere Begeisterung traf der Bericht der beiden Arbeitskreise „Verkehr“ und „Schiene“. Diese hatten im ablaufenden Jahr erstmalig zu einer gemeinsamen Arbeitskreissitzung im Juni eingeladen, um gemeinsame Themen und Synergien zu erörtern.
 
Dieses Model der Vernetzung innerhalb der Arbeitskreis-Community fand einen großen Zuspruch und wurde als Anregung für weitere Sitzungen zwischen verschiedenen Arbeitskreisen gesehen. So könnte es in einigen Arbeitskreisen anlassbezogen Fragestellungen aus dem Rechtsbereich geben, die dann durch die Teilnehmer des AK Risiko und Recht bearbeitet werden könnten. Diese Potential, so waren sich alle einig, soll zukünftig vermehrt genutzt werden.

Neben den konkreten Plänen der Arbeitskreise für das Jahr 2017 stellte auch die Geschäftsstelle die geplanten Aktivitäten und Maßnahmen in 2017 vor. Auch ein neues Format für die Kommunikationsplattform der Arbeitskreise, dem Frühlingsforum, wurde diskutiert und auf den Weg gebracht. Die Teilnehmer des Frühlingsforums am 21.03. dürften gespannt sein, was sie erwartet. Haben auch Sie Interesse, als Mitglied der LIHH an einem Arbeitskreis mitzuwirken? Dann melden Sie sich bitte bei Frau Steffi Giesenkirchen.

 

Kontakt
Logistik-Initiative Hamburg
Stefanie Giesenkirchen
Veranstaltungs- und Mitgliedermanagerin

Tel.: +49 40 22 70 19 85
sg(at)hamburg-logistik.net