HOYER stattet gesamte Tankcontainerflotte mit Telematik aus

Das weltweit agierende Logistikunternehmen HOYER mit Hauptsitz in Hamburg hat damit begonnen, seine Tankcontainerflotte mit einem neuen Telematiksystem auszustatten. Die Hardware und Software stammen von dem niederländischen Systemanbieter Intermodal Telematics BV (IMT).

„Die Digitalisierung der Logistikkette ist eine globale Herausforderung, der sich HOYER mit der Entwicklung einer hochspezialisierten Telematiklösung angenommen hat. HOYER setzt damit neue Standards im Transport sowie in der Vernetzung von Kunden, Lieferanten und Transportgütern“, erläutert Heiko Rumfeld, Director Business Unit Netlog bei der HOYER Group.

HOYER geht in diesem Punkt für seine Kunden einen Schritt weiter und realisiert für Containertransporte eine lückenlose Transportgutüberwachung zu jedem definierten Zeitpunkt. Es wird aber nicht wie im Stückgutbereich nur die Position, sondern auch der Zustand des Transportgutes überwacht in den Parametern Druck, Temperatur, Füllstand und Dichte. Speziell für HOYER wurde eine Methode zur nicht-invasiven Füllstandsmessung entwickelt, die eine Vielzahl an technischen Herausforderungen löst. Eine vollständige ATEX-Zertifizierung für alle Komponenten rundet das Angebot ab. 

HOYER stellt den Kunden die Daten zusammen mit den Transportauftragsdaten auf einer Web-Plattform zur automatischen Überwachung und Alarmierung bei Abweichungen zur Verfügung. 5.000 der rund 37.000 Tankcontainer der HOYER-Flotte sind bereits umgerüstet. In den kommenden Jahren folgen jeweils rund 8.000 Tankcontainer pro Jahr.

Auf der transport logistic, die vom 9. bis 12. Mai 2017 in München stattfindet, präsentiert HOYER das neue Telematiksystem Smart Logistics erstmals. Auf dem Stand B3-4/4 im Hof wird die Technologie am HOYER-eigenen Schulungscontainer veranschaulicht. Außerdem zeigt sich HOYER im ITCO-Village mit einem eigenen Stand (B4.221/322). 

Über die HOYER Group                                   
HOYER ist seit 1946 als traditionelles, unabhängiges Familienunternehmen einer der führenden Bulk-Logistiker weltweit und verfügt als Spezialist über ein umfassendes Know-how in komplexen Dienstleistungen und eine besondere Nähe zum Kunden. In der europäischen und weltweiten Bulk-Logistik werden umfassende Lösungen insbesondere für die Branchen Chemie, Lebensmittel, Gas und Mineralöl entwickelt und realisiert. Circa 5.700 Mitarbeiter in über 115 Ländern unterstützen die Kunden dabei, in den jeweiligen Märkten mit durchdachten Logistiklösungen noch erfolgreicher zu sein. HOYER verfügt über etwa 2.700 Zugmaschinen, 3.000 Tankauflieger, 24.900 IBC, 36.400 Tankcontainer und zahlreiche Logistikanlagen mit Depots, Reinigungsanlagen und Werkstätten.

Kontakt 
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
Ewelina Jankowski
Wendenstraße 414–424
20537 Hamburg
Tel.: +49 40 21044 - 359
Fax: +49 40 21044 - 455
pressehoyer-group.com
www.hoyer-group.com