Jörg Irsfeld ist neuer Leiter IKAM bei Schmitz Cargobull

Seit Anfang letzten Monats ist Jörg Irsfeld neuer Leiter der Abteilung International Key Account Management (IKAM) bei Schmitz Cargobull. Er löst damit den bisherigen Leiter Josef Warmeling in seiner Funktion ab. Josef Warmeling hat das Unternehmen Ende März verlassen.

Jörg Irsfeld ist bereits seit 25 Jahren für das Unternehmen Schmitz Cargobull tätig und wird aufgrund seiner umfassenden und detaillierten Produkt- und Marktkenntnis, die sehr erfolgreiche und professionelle Arbeit des Key Account Management-Teams weiter qualifiziert fortführen.

Jörg Irsfeld startete als Gebietsverkaufsleiter bevor er 2001 die Regionalleitung West übernahm. Zahlreichen Speditionen und Logistikern in seinem Kundenstamm ist er als kompetenter und engagierter Leiter des Schmitz Cargobull Trailer Centers West bekannt. Zusätzlich ist er auch für das benachbarte Luxemburg erfolgreich tätig.

Über Schmitz Cargobull AG
Mit einer Jahresproduktion von rund  50.000 Fahrzeugen und etwa 5.100 Mitarbeitern ist die Schmitz Cargobull AG Europas führender Hersteller von Sattelaufliegern, Anhängern und Motorwagenaufbauten für temperierte Fracht, General Cargo sowie Schüttgüter. Im Geschäftsjahr 2015/2016 wurde ein Umsatz von 1,779 Mrd. Euro erzielt. Als Vorreiter der Branche entwickelte das Unternehmen aus dem Münsterland frühzeitig eine umfassende Markenstrategie und setzte konsequent Qualitätsstandards auf allen Ebenen: von der Forschung und Entwicklung über die Produktion und bis hin zu den Service-Angeboten wie Beratung, Trailer-Telematik, Finanzierung, Ersatzteilversorgung und Gebrauchtfahrzeughandel.

Kontakt
Gerd Rohrsen
Tel.: +49 (2558) - 81 13 23
Fax: +49 (2558) - 81 12 87
gerd.rohrsencargobull.com

Silke Hesener
Tel.: +49 (02558) - 81 15 01
Fax: +49 (02558) - 81 12 87
silke.hesenercargobull.com

Andrea Beckonert
Tel.: +49 (2558) - 81 13 21
Fax: +49 (2558) - 81 12 87
andrea.beckonertcargobull.com