Otto Group begibt erfolgreich Anleihe über 250 Millionen Euro

Der weltweit agierende Handels- und Dienstleistungskonzern Otto Group hat erfolgreich eine Anleihe mit einem Volumen von 250 Millionen Euro platziert. Die Anleihe hat eine Laufzeit von sieben Jahren und einen historisch niedrigen Kupon von 2,5 Prozent.

Nach dem erfolgreichen Turnaround im vergangenen Geschäftsjahr zeigen auch die Kapitalmarktinvestoren mit der Zeichnung der Anleihe ihr Vertrauen in die Zukunft der Otto Group. „Wir freuen uns über das hohe Interesse und die gute Reputation, die die Otto Group bei den Anlegern genießt“, sagt Petra Scharner-Wolff, Finanzvorständin der Otto Group. „Dank des hohen Vertrauens in die Unternehmensgruppe und des derzeit sehr guten Marktumfeldes konnten wir uns eine günstige Finanzierung sichern.“ Die Mittel dienen der allgemeinen Unternehmensfinanzierung.

Der Bond wurde im Rahmen des European Medium Term Note Programm (EMTN-Programm) aufgelegt, das die Otto Group seit 2013 nutzt, um einen Teil der Unternehmensfinanzierung über Bonds zu sichern. Die Unternehmensgruppe ist seit 2009 auf dem Bondmarkt aktiv.

Über die Otto Group
Otto Group 1949 in Deutschland gegründet, ist die Otto Group heute eine weltweit agierende Handels- und Dienstleistungsgruppe mit rund 49.600 Mitarbeitern. Die Gruppe ist mit 123 wesentlichen Unternehmen in mehr als 30 Ländern Europas, Nord- und Südamerikas und Asiens präsent. Ihre Geschäftstätigkeit erstreckt sich auf die drei Segmente Multichannel-Einzelhandel, Finanzdienstleistungen und Service. Im Geschäftsjahr 2015/16 (29. Februar) erwirtschaftete die Otto Group einen Umsatz von 12,1 Milliarden Euro. Sie gehört mit einem Onlineumsatz von 6,5 Milliarden Euro zu den weltweit größten Onlinehändlern. E-Commerce, Kataloggeschäft und der stationäre Einzelhandel bilden die drei Säulen des Multichannel-Einzelhandels der Otto Group. Weltweite Konzernaktivitäten und eine Vielzahl von strategischen Partnerschaften und Joint Ventures bieten der Otto Group ausgezeichnete Voraussetzungen für Know-how-Transfer und die Nutzung von Synergiepotenzialen. Ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit der Konzernunternehmen garantiert zugleich Flexibilität und Kundennähe sowie eine optimale Zielgruppenansprache in den jeweiligen Ländern.

Kontakt
Thomas Voigt
Tel.: +49 40 6461 4010
thomas.voigtottogroup.com