Sebastian Klauke wird Chief Digital Officer der Otto Group

Sebastian Klauke verstärkt künftig den weltweit agierenden Handels- und Dienstleistungskonzern Otto Group. Der ausgewiesene Digitalisierungsexperte übernimmt ab 1. Juli 2017 die neu geschaffene Position des Chief Digital Officers (CDO).

Sebastian Klauke berichtet in dieser Funktion direkt an Dr. Rainer Hillebrand, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Otto Group und Konzern-Vorstand Konzernstrategie, E-Commerce, Business Intelligence. Zu den zentralen Aufgaben des neuen CDO gehört es, die digitale Transformation der Otto Group und der entsprechenden Geschäftsmodelle voranzutreiben.

„Wir sind sehr froh, dass wir Sebastian Klauke für diese anspruchsvolle Aufgabe gewinnen konnten. Seine Erfahrungen als Brückenbauer zwischen Startup- und Konzernkultur und seine Technologie-Begeisterung haben uns mehr als überzeugt, dass wir mit ihm die richtige Person für diese wesentliche Rolle in der künftigen strategischen Ausrichtung der Otto Group gefunden haben“, betont Otto Group Vorstand Dr. Rainer Hillebrand. Sebastian Klauke ist ausgewiesener Digitalisierungsexperte. Nach seinem Physik-Studium in Münster, London und Freiburg arbeitete der 37-Jährige vier Jahre für die Boston Consulting Group als Berater und zuletzt als Projektleiter. 2010 gründete er die Internet-Plattform Autoda.de, den ersten deutschen Onlineshop für Gebrauchtwagen, die er erfolgreich aufbaute und später an den Wettbewerber MeinAuto verkaufte. Seit dem Verkauf 2013 gibt Sebastian Klauke seine Erfahrungen als Digital-Unternehmer und selbständiger Berater an Technology- und E-Commerce-Startups, aber auch an Konzerne weiter.

Seit Juli 2014 ist Klauke Partner und Geschäftsführer der BCG Digital Ventures GmbH, einem Tochterunternehmen der Boston Consulting Group. Sebastian Klauke: „Die Otto Group ist eines der innovativsten und zukunftsfähigsten Unternehmen im Handelssektor. Ich freue mich deshalb auf die Herausforderung, die Digitalstrategie der Otto Group an verantwortlicher Stelle weiterzuentwickeln und relevante Entwicklungen am Markt in der Otto Group umzusetzen.“

Über Otto Group
Otto Group 1949 in Deutschland gegründet, ist die Otto Group heute eine weltweit agierende Handels- und Dienstleistungsgruppe mit rund 49.600 Mitarbeitern. Die Gruppe ist mit 123 wesentlichen Unternehmen in mehr als 30 Ländern Europas, Nord- und Südamerikas und Asiens präsent. Ihre Geschäftstätigkeit erstreckt sich auf die drei Segmente Multichannel-Einzelhandel, Finanzdienstleistungen und Service. Im Geschäftsjahr 2015/16 (29. Februar) erwirtschaftete die Otto Group einen Umsatz von 12,1 Milliarden Euro. Sie gehört mit einem Onlineumsatz von 6,5 Milliarden Euro zu den weltweit größten Onlinehändlern. E-Commerce, Kataloggeschäft und der stationäre Einzelhandel bilden die drei Säulen des Multichannel-Einzelhandels der Otto Group. Weltweite Konzernaktivitäten und eine Vielzahl von strategischen Partnerschaften und Joint Ventures bieten der Otto Group ausgezeichnete Voraussetzungen für Know-how-Transfer und die Nutzung von Synergiepotenzialen. Ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit der Konzernunternehmen garantiert zugleich Flexibilität und Kundennähe sowie eine optimale Zielgruppenansprache in den jeweiligen Ländern.

Kontakt
Otto (GmbH & Co KG)
Werner-Otto-Straße 1–7
22179 Hamburg

Herr Thomas Voigt
Tel.: +49 40 64 61 4010
Fax : +49 40 64 61 8571
thomas.voigtottogroup.com
www.ottogroup.com

Martin Zander
Tel.: +49 40 6461 2820
Fax : +49 40 64 61 8571
martin.zanderottogroup.com
www.ottogroup.com