Senator Frank Horch besucht Unternehmen zum Thema Industrie 4.0

Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch besucht 2017 mehrere Unternehmen um sich vor Ort von den Herausforderungen und Lösungsansätzen der Industrie 4.0 ein Bild zu machen. Den Anfang machte er im April bei STILL in Hamburg.

Die Hansestadt Hamburg ist eine der wichtigsten Logistikdrehscheiben Nordeuropas und zählt aufgrund ihrer geografischen Lage und der guten Erreichbarkeit zu Wasser, über Straße, Schiene und Luft zu den bedeutendsten Logistikstandorten der Welt. Um diese Spitzenposition weiterhin zu behaupten, ist es von entscheidender Bedeutung, Herausforderungen und Trends rechtzeitig zu erkennen und sich auftuende Chancen mit innovativen Ideen effektiv zu nutzen.

Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch verschafft sich derzeit einen persönlichen Eindruck von Unternehmen, die diesem Anspruch in besonderem Maße gerecht werden und auf dem Gebiet Logistik 4.0 mit großen Schritten vorangehen. Gemeinsam mit namhaften Medienvertretern, unter anderem Sat.1 und Radio FFN, besuchte er im April zum Einstieg die Hamburger STILL Zentrale. Dort zeigte sich der Wirtschaftssenator besonders beeindruckt von den innovativen logistischen Business-Applications STILL neXXt fleet und von dem weltweit ersten autonomen Kommissionierer STILL iGo neo CX 20, den er vor Ort selbst ausprobierte.

Wie wichtig der Wirtschaftspolitik innovatives Unternehmertum bei den Themen Digitalisierung und Industrie 4.0 für den Logistikstandort Hamburg ist, zeigt auch das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderte Projekt Digital Hub Logistics, das die Standorte Hamburg und Dortmund in den Mittelpunkt rückt. Ziel des Projekts ist es, die Logistikbranche bei der digitalen Transformation zu unterstützen, digitale Projekte aus aller Welt nach Deutschland zu holen und so Leuchttürme mit internationaler Strahlkraft zu schaffen.

Kontakt
Pressestelle der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation
Susanne Meinecke
Pressesprecherin
Tel.: 040 42841-2239
Fax: 040 427941-056
Susanne.Meineckebwvi.hamburg.de