Arbeitskreis Schiene

Für die deutschen Seehäfen ist die weitere Entwicklung der Schienengüterverkehre ein wesentlicher Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Seehäfen. Deutsche Seehäfen sind herausragende Logistikknoten in europäischen und weltweiten Netzwerken. Die Festlegung eines europäischen Kernnetzes (TEN) unter Einbeziehung wichtiger deutscher Seehäfen sichert auch für die Zukunft einen hohen Stellenwert der Schienengüterverkehre sowie Wachstumspotenziale zu deutschen Seehäfen.

Aufgrund von größeren Baumaßnahmen im Bereich der Verkehrsinfrastruktur in den größten deutschen Häfen in Hamburg und Bremerhaven, kann es zu empfindlichen Auswirkungen bei der Durchführung der Schienengüterverkehre von und zu den Seehäfen kommen. Trotz verschiedener Fortschritte in der Infrastruktur, bei den IT-Verfahren sowie bei den Steuerungstools in den Häfen gibt es eine Vielzahl an Herausforderungen zur Verbesserung der Performance, Wirtschaftlichkeit und Steuerung von Schienengüterverkehren.

Die Gründung des Arbeitskreises Schiene im Rahmen der Logistik-Initiative Hamburg beinhaltet eine Bündelung der Interessen der schienenbezogenen Hinterlandverkehre von und zu deutschen Seehäfen. Der Arbeitskreis sichert die bessere Durchsetzbarkeit von Maßnahmen zur Verbesserung der Performance und Wirtschaftlichkeit der Schienengüterverkehre in den Seehäfen mit der erforderlichen Infrastruktur.

Der Arbeitskreis thematisiert folgende Schwerpunkte

  • Hafenzugänge
  • Hafenbahnentgelte
  • Slotvergaben
  • Eisenbahninfrastrukturmaßnahmen
  • Optimierung der Rangierdienstleistungen
  • Optimierung von Produktionsformen
  • Monitoring und Steuerung ausgewählter Prozesse

Zielgruppen

Der Arbeitskreis richtet sich an Mitglieder und Nicht-Mitglieder der Logistik-Initiative Hamburg und wird sich zunächst auf die Standorte Hamburg und Bremerhaven konzentrieren. Allen für die Schienengüterverkehre verantwortlichen Playern steht – die Zustimmung der AK-Leitung vorausgesetzt - der Zugang zum Arbeitskreis offen, insbesondere Eisenbahnverkehrsunternehmen, Operateuren und Spediteuren.

Organisation und Arbeitsformen

Der Arbeitskreis organisiert in ausgewählten Fragen und Prozessen die Zusammenfügung der Interessenslagen für den Schienengüterverkehr, ihre Forderungen und Angebote, um gemeinsam mit den Partnern optimale Ergebnisse zu erzielen. Der Arbeitskreis Schiene wird als Vertreter des Seehafenhinterlandverkehrs gegenüber Politik, Infrastrukturbetreibern aber auch Partnern, wie Hafen- und Landterminals, Reedern, etc., die Interessen des Schienengüterverkehrs konsequent und kompetent vertreten.

Das Datum der nächsten Sitzung des Arbeitskreises Schiene wird in Kürze hier bekannt gegeben.


Nachrichten aus dem Arbeitskreis

26.06.2017
Erste Bahnkonferenz von Logistik-Initiative ...

Die „Erste Bahnkonferenz Schienengüterverkehr und Häfen“ brachte in Hamburg viele Experten aus den Bereichen Eisenbahnnetz, Bahnoperateure, Reeder...

30.01.2017
AK-Leiter verabreden weitere Vernetzung


Zum Jahresende trafen sich zum 7. Mal fast alle Arbeitskreisleiter und Arbeitskreisleiterinnen der Logistik-Initiative Hamburg, um sich gegenseitig...

15.12.2015
Schiene und Wasser an einem Tisch

Am 16. November fanden sich im Rahmen des 5. Arbeitskreises Schiene, Reeder und Vertreter der Eisenbahnverkehrsunternehmen bei der HHLA  zusammen um...

08.10.2015
Dichte Taktung im AK Schiene

Am 18. September 2015 tagten die Teilnehmer des Arbeitskreises Schiene zum vierten Mal. Neben aktuellen Meldungen der einzelnen AK-Teilnehmer stand...

09.04.2015
Die Logistik-Initiative Hamburg zu Gast in ...

Am 08. April traf sich der Arbeitskreis bei der Behörde des Senators für Wirtschaft, Arbeit und Häfen in Bremen.

Aktuelle Herausforderungen aus Sicht...

25.02.2015
Prämiere: Erste Sitzung des Arbeitskreis ...

Am 24. Februar 2015 fand die erste Arbeitskreissitzung "Schiene" bei der Logistik-Initiative Hamburg statt.

Prof. Dr. Peer Witten, Vorsitzender des...

Logo_Ak_Schiene

Kontakt

03db203c02

Dr. Bernd-R. Pahnke

Leiter des Arbeitskreises Schiene

Vice President Port Development, DB Schenker
bernd.pahnke(at)dbschenker.eu

marx_01

Stefan Marx

Stellvertretender Arbeitskreisleiter Schiene

Geschäftsführer, boxXpress.de GmbH
Stefan.Marx(at)boxxpress.de