Köpfe der Logistik

Andreas Streubig, Bereichsleiter "Umwelt- und Gesellschaftspolitik" Otto (GmbH & Co KG) Hamburg

Andreas Streubig wurde am 14. Mai 1968 geboren und ist seit 1993 für das weltweit größte Versandhandelsunternehmen, die Otto Group (Hamburg), tätig.

Vier ganz unterschiedliche Stationen prägten die berufliche Laufbahn des ausgewiesenen CR-Experten bei der Otto Group: Nach der Leitung diverser Vertriebsprojekte reorganisierte er ab 2001 in der 'Internen Unternehmensberatung' u. a. die Prozesse und Strukturen verschiedener Konzernunternehmen und war als Senior Manager Consulting auch für die operative Projektsteuerung der Geschäftsprozessoptimierung in der Hamburger Konzernzentrale zuständig.

Als Bereichsleiter 'Importsteuerung' verantwortete er ab Anfang 2005 die Steuerung der weltweiten Importorganisation der Otto Group in den wichtigsten Beschaffungsmärkten, bevor er im Juni 2007 die Position des Bereichsleiters "Umwelt- und Gesellschaftspolitik" übernahm. In dieser Funktion verantwortet er das Nachhaltigkeitsmanagement der Otto Group.

Andreas Streubig leitet seit 2008 den Arbeitskreis "Nachhaltigkeit in der Logistik" der Logistik-Initiative Hamburg. Darüber hinaus ist er u. a. Mitglied im Arbeitskreis „Gesellschaftliche Verantwortung“ der Handelskammer Hamburg und im Board of Directors von Textile Exchange (TE).