CXO-Lecture

Hochkarätige Logistiker und besondere Logistikorte aus Hamburg und Umgebung – das macht die CXO Lectures des YPNL aus.

In der folgenden CXO Lecture möchten wir Dich zu einem Nachmittag bei der Tchibo GmbH einladen!
Die Veranstaltung wird am

Mittwoch, den 22. November 2017, von 17:30 – 19:30 Uhr
mit Marc-Stephan Heinsen, Director Supply Chain Management & Logistik
in der Zentrale Hamburg
Überseering 18, 22297 Hamburg


stattfinden.

Lerne den Director Supply Chain Management & Logistik der Tchibo GmbH, Marc-Stephan Heinsen, kennen und erfahre mehr über seine Vita, die Vorzüge der Logistikbranche und Einstiegsmöglichkeiten.
Eine ideale Möglichkeit, Dich auszutauschen und das eigene Netzwerk auszubauen!

Marc-Stephan Heinsen, Diplom-Ingenieur (Wirtschaftsingenieurwesen), kann auf mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Logistik zurück blicken. Seit Anfang 2011 ist er als Direktor Supply Chain Management & Logistik bei der Tchibo GmbH tätig. Vor seinem Wechsel nach Hamburg war er 3 Jahre als Geschäftsführer bei der DHL Supply Chain tätig sowie 3 Jahre bei Motorola als Werkleiter und 5 Jahre als Direktor Logistik bei der Intersnack Gruppe in Köln. Seine berufliche Karriere hat er 1992 bei der BASF begonnen.

Die Tchibo GmbH ist ein Hamburger Traditionsunternehmen, welches im Konsumgüter- und Einzelhandel tätig ist. Supply Chain Management & Logistik stellt einen der größten Bereiche des Unternehmens. Die Beschaffung folgt aus Übersee, für Kaffee aus Mittel-und Südamerika oder Afrika, für Non-Food häufig aus Fernasien. Der Rohkaffee wird in den Röstereien in Hamburg, Berlin und Warschau geröstet. Über die Logistikzentren Bremen (Zentrallager), Gallin, Neumarkt (Oberpfalz) und Cheb in West-Tschechien sowie weitere dezentrale Standorte (u.a. in der Türkei und Russland) werden unsere Filialen und Depots mit Kaffee und Non-Food-Produkten versorgt. Dabei wird das Sortiment jede Woche in großen Teilen ausgetauscht und neu in den mehr als 10.000 Outlets sortiert. Wir bieten unseren Kunden vielfältige Wege, ihren Einkauf zu tätigen (Cross Channel). Die Filialen, Depots und auch unser Onlineshop (50 Tsd. Ordern täglich) sind digital miteinander vernetzt und ermöglichen jede Art von Bestellung, Lieferung und Rückgabe der Ware. Zurück geführte Ware wird überwiegend zentral schnell aufbereitet und den Kunden zeitnah neu angeboten. Das erfordert insgesamt einen besonders herausfordernden „Spagat“ zwischen hoher Automatisierung bzw. Industrialisierung im Gegensatz zur aufgrund des besonders komplexen Geschäftsmodells notwendigen Flexibilität.

Mitarbeiter benötigen einen besonderen intrinsischen Spirit.

Erste direkte Eindrücke können u.a. in dem für Interessenten erstellten You-Tube-Film unter https://www.youtube.com/watch?v=fp5V2CmKRHA&t=5s gewonnen werden – Suche „Tchibo Logistik“.

Anmeldungen sind ab sofort unter ypnlhamburg-logistik.net bis zum 3. November unter Angabe der Hochschule und dem jeweiligen Studiengang oder Ausbildungsbetrieb möglich.

Die Teilnahme ist kostenfrei - die Anzahl der Plätze jedoch stark begrenzt.

Du möchtest immer direkt informiert werden und Einladungen erhalten? Dann melde dich unter ypnlhamburg-logistik.net mit Angabe der Hochschule und dem jeweiligen Studiengang oder Ausbildungsbetrieb an.