Ziele der Logistik-Initiative

Gewerbeflächen und Verkehrsinfrastruktur

Für die Abwicklung der Logistik und die Ansiedlung neuer und die Expansion bestehender Logistik- und logistiknaher Unternehmen

  • wird die Verkehrsinfrastruktur zukunftsgerecht ausgebaut
  • wird die Kapazität vorhandener Wege durch intelligente Nutzungskonzepte erhöht
  • werden zusätzliche Gewerbeflächen für Logistikansiedlungen bereitgestellt
  • ist die Logistik-Initiative Ansprechpartner in der Metropolregion Hamburg
  • Flyer – Gewerbeflächen
  • Flyer – Verkehrsinfrastruktur

Standortprofilierung

Logistik ist einer der Jobmotoren der Region. Um dies zu stützen,

  • werden die Standortvorteile international breiter bekannt gemacht
  • wird die Bedeutung der Logistik für die Metropolregion noch offensiver kommuniziert
  • wird die Kooperation in der Metropolregion intensiviert
  • Flyer – Standortprofilierung

Innovation und Technologie

Hamburgs Rolle als Logistik-Innovationsmetropole wird gefördert durch

Personal und Qualifizierung

Die Sicherung des Arbeitskräftepotenzials am Logistikstandort Hamburg wird gewährleistet durch

  • marktgerechte Qualifizierungsmaßnahmen
  • Förderung der Aus- und Weiterbildung
  • Berufsorientierung für Nachwuchskräfte
  • Nutzung der Potentiale älterer Mitarbeiter
  • Flyer – Personal und Qualifizierung

Kompetenznetzwerk

Schaffung von Wertschöpfung durch

  • ein Netzwerk aus logistiknaher Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Forschung
  • neue Geschäftskontakte und Projekte
  • zeitnahe Information und Kommunikation über Marktentwicklungen und Innovationen
  • Flyer – Kompetenznetzwerk

Nachhaltigkeit

Nachhaltiges Wirtschaften, das auch für die Logistik von immer größerer Bedeutung wird, treiben wir voran durch

Eine intensive Öffentlichkeitsarbeit, wie z.B. die jährliche Auslobung des Preises “Hanse Globe – Hamburgs Preis für nachhaltige Logistik”