Hamburg A 23: Sperrung der A 23 Richtungsfahrbahn Hannover zwischen AS HH- Eidelstedt und AD HHNordwest

vom 10.08.2017, 22:00 Uhr, bis zum 11.08.2017, 5:00 Uhr

Die Sanierung des Brückenbauwerks Duvenacker (BW 575a) in Hamburg-Eidelstedt geht in die Schlussphase. Die notwendige Instandsetzung der Brückenkappen ist abgeschlossen, das dafür benötigte Kappentraggerüst muss deshalb unter Teilsperrung der Autobahn A 23 ausgebaut werden. Aufgrund dieser Arbeiten muss die A 23 zwischen der Anschlussstelle HH-Eidelstedt und dem Autobahndreieck HH-Nordwest Richtung Hannover vom 10.08.2017, 22:00 Uhr, bis zum 11.08.2017, 5:00 Uhr, gesperrt werden.
Die Umleitung für die Teilsperrung ist ausgeschildert: Diese führt die Verkehrsteilnehmer über die AS HH-Eidelstedt auf die Holsteiner Chaussee (B4) und die Kieler Straße (B4) via AS HH-Stellingen auf die A7.

Weitere Informationen zum Ausbau der Bundesautobahn A 7 und zur Errichtung des Lärmschutzdeckels Schnelsen sind im Internet unter www.via-solutions-nord.de zu finden.