Köpfe der Logistik

Was heißt eigentlich ERP? Wo ist die Cloud und wie komme ich da rein? Welche elektronischen Werkzeuge und Technologien braucht mein Unternehmen? Und welche brauche ich nicht? Fragen über Fragen, denen sich oft und gerade klein- und mittelständische Unternehmen stellen müssen, weil es ihnen an IT-Fachpersonal fehlt. Damit dies nicht so sein muss, steht genau diesen Unternehmen Danny Kensa von der Wirtschaftsagentur Neumünster GmbH zu Seite. Der Diplom Pädagoge ist eBusiness-Lotse in Schleswig-Holstein.
eBusiness-Lotse hört sich erst einmal interessant an. Aber was macht der? Der ehemalige IT-Offizier der Bundeswehr Danny Kensa informiert Unternehmen aller Branchen zur Analyse und Gestaltung von Geschäftsprozessen im Bereich der Logistik und unternehmensübergreifender Lieferketten. Der sympathische Mann informiert klein- und mittelständische Unternehmen, wie sie ihre Geschäftsprozesse digitalisieren und unter Einsatz digitaler Technologien effizienter gestalten können. Er ist neutraler Ansprechpartner bei der Überführung dieser Prozesse in integrierte und IT-basierte Unternehmenslösungen und bietet zusätzlich Anregungen zu Perspektivwechseln bei inner- wie auch überbetrieblichen Lösungsansätzen.
Erst Offizier bei der Bundeswehr, jetzt IT-Spezialist in der Logistik. Dies ist nicht gerade der direkte Einsteig in die Logistikbranche. „Dass macht die täglich neuen Impulse, Erfahrungen und Kontakte zu Spezialisten der Branche aber umso spannender“, so Kensa. Aus der Notwendigkeit, sich mit verschiedensten Aspekten der Themen Logistik und Supply Chain auseinanderzusetzen, sei bei ihm eine Begeisterung entstanden, neue Ideen und zukunftsorientierte Lösungsansätze für logistische Problemstellungen aufzunehmen und in die Unternehmen zu transportieren.
Sein größtes Interesse innerhalb der komplexen Logistik-Themen gilt den Aspekten Green Logistics und zukunftsfähigen, nachhaltigen Lösungsmöglichkeiten zur Innenstadt-Logistik. Als Mensch und Vater von einem sechs Jahre alten Sohn liegt es ihm besonders am Herzen, sich für ökologisch verträgliche Lösungen einzusetzen: „Ich will bereits heute an den entsprechenden Weichenstellungen mitarbeiten, damit wir später noch lebenswerte Innenstädte haben.“

Der eBusiness-Lotse ist ein gemeinsames Projekt der WTSH in Kiel als Lead-Partner, der Fachhochschule Flensburg und der Wirtschaftsagentur Neumünster. Gefördert wird es vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi).