Zukunftspreis Logistik


Die Metropolregion Hamburg gehört zu den dynamischsten und innovativsten Logistikregionen in Deutschland und Europa.

Vielfältige, zum Teil noch wenig bekannte Ansätze stützen die Entwicklung der Branche. Mit dem ZUKUNFTSPREIS LOGISTIK der Logistik-Initiative Hamburg werden innovative Projekte aus dem Logistik-Cluster prämiert.

Nicht nur technologische Innovationen stehen dabei im Fokus, sondern auch organisatorische, soziale oder Infrastruktur-Neuerungen. Eine hochrangig besetzte Jury begleitet den Auswahlprozess und sorgt für Aufmerksamkeit auch über die Grenzen der Metropolregion hinaus.

Ab sofort können sich Unternehmen mit Standort in der Metropolregion Hamburg sowie Hochschulen - sofern es sich um ein Kooperationsprojekt mit regionalen Unternehmen handelt - um den ZUKUNFTSPREIS LOGISTIK 2015 bewerben.

Das Logo des Zukunftspreises Logistik finden Sie hier zum Download.

 

Die Trophäe

Die Trophäe des ZUKUNFTSPREIS LOGISTIK wird jährlich von einem bekannten regionalen Künstler gefertigt. Arno C. Schmetjen hat sich bei der Trophäe für den ZUKUNFTSPREIS LOGISTIK von seiner Rauminstallation „Auf Spannung“ inspirieren lassen. Die mit einem bronzenen ZUKUNFTSPREIS-Stern geschmückte ausgediente Schiffsplanke dient als Träger für einen Bogen aus hochmodernem CFK - hier in einer Animation dargestellt von mindstroem aus Lüneburg.

Die Idee von Herrn Schmetjen dahinter ist: „Das Alte als Basis, was über Generationen ganz selbstverständlich verarbeitet wurde - das Neue, welches nach und nach Einzug hält und nie geahnte Möglichkeiten schafft. Das Neue gründet auf dem Alten, entwickelt sich aus ihm heraus.“