Verleihung des HANSE GLOBE 2012

Der diesjährige Sieger des Hanse Globe ist der internationale Paket- und Expressdienstleister DPD. Die DPD Dynamic Parcel Distribution GmbH & Co. KG setzt mit dem „Total Zero Prinzip“ branchenweit einen neuen Maßstab: Als erstes Logistikunternehmen weltweit transportiert DPD sämtliche Pakete CO2-neutral – ohne zusätzliche Kosten für den Kunden, egal ob geschäftlich oder privat, national wie international, unabhängig von Größe und Gewicht der Pakete.

Aber auch ein Projekt aus dem Bereich der sozialen Nachhaltigkeit hat die Jury so überzeugt, dass erstmals in der Geschichte des HANSE GLOBES ein Sonderpreis verliehen wurde. Das Schulpatenschaftsprogramm „Du bist ein Talent“ des Personaldienstleisters Randstad ist ebenfalls mit der begehrten Trophäe ausgezeichnet worden.

Arnold Schroven, CEO von DPD und Heide Franken, Managing Director Corporate and Social Affaris bei Randstad nahmen die von der Logistik-Initiative Hamburg ausgelobte Siegertrophäe am Mittwoch den 14.11.2012 aus den Händen des Jury-Vorsitzenden 2012, Prof. Dr. Uwe Clausen, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik (Dortmund), entgegen. Die Verleihung fand im Rahmen des feierlichen Logistik-Dinners des Hamburger Senats im Großen Festsaal des Hamburger Rathauses vor mehr als 320 Gästen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft statt. Gastgeber des Dinners waren der Erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg Olaf Scholz und Wirtschaftssenator Frank Horch, Gastredner des Abends Henrik Dam Kristensen, Verkehrsminister des Königreichs Dänemark und Dr. Heiko Fischer, Vorsitzender des Vorstands des Hamburger Waggonvermiet- und Schienenlogistikunternehmen VTG.