Die ITS-Strategie der Stadt Hamburg

Bereits im Oktober 2015 hat Hamburg seine Bewerbung angekündigt, den ITS-Weltkongress 2021 mit über 10.000 Teilnehmern in der Hansestadt ausrichten zu wollen. Die Bewerbungsunterlagen wurden Anfang 2017 in Brüssel eingereicht und im Herbst 2017 fällt die spannende Entscheidung.

Mit der ITS-Strategie werden die übergeordneten Ziele festgelegt und die organisatorischen sowie inhaltlichen Voraussetzungen geschaffen, das Hamburger Verkehrssystem unter Einsatz von digitalen Technologien weiterzuentwickeln. Auf Grundlage der strategischen Vorgaben sollen in den kommenden Jahren für verschiedene Schwerpunktbereiche die einzelnen Ziele, konkrete Maßnahmen und eine Zeit- und Finanzplanung erarbeitet werden. Auf den Punkt: ITS bringt Schwarmintelligenz in einer einheitlichen IT-Landschaft in den gesamten Verkehrsbereich. ITS schafft die Vernetzung und den Austausch von allen wichtigen Daten und Informationen. Wo immer es sinnvoll ist.

Die Projektstruktur

Die ITS-Strategie für Hamburg wird in drei Blöcken gelebt: Neben den Themenfeldern "Professionelle und gute Abwicklung des ITS-Weltkongresses (ITS-W)" und dem "Projektmanagement Office für einen strukturierten und effizienten Ablauf bei der Umsetzung der ITS-Strategie und ihrer Projekte (PMO)" arbeitet in der Logistik-Initiative die "ITS Unternehmensinitiative" mit einem strategischen Netzwerkmanagement Office (NMO). Unser ITS-Netzwerkmanager ist Hans Stapelfeldt. 

FAKTEN ZUR ITS – STRATEGIE (ITS = Intelligent Transport Systems)

ITS_Bewerbung_KV

Die Ziele:

  • Chancen digitaler Technologien in allen Verkehrsbereichen konsequent nutzen und verbinden
  • Einsatz modernster Informations- und Kommunikationstechnologien in allen Verkehrssektoren
  • Sichere, effiziente, nachhaltige Transportwege
  • Vernetzung aller Verkehrsträger
  • Einsatz umfassender, belastbarer Informationen und Entscheidungsgrundlagen in Echtzeit
  • Innovationen fördern

Die Aufgaben: 

Wir kümmern uns

  • um die Umsetzung und Implementierung der ITS-Strategie im Netzwerk Wirtschaft und Unternehmen
  • um die Verknüpfung und Unterstützung mit Wissenschaft und Forschung
  • um die Koordination von Fördermöglichkeiten, Fördermitteln und allen wichtigen Kontakten, um aus Ihren Ideen konkrete Projekte zu entwickeln

Unser Angebot:

  • Organisation und Koordination von Plattform, Ideenfabrik, Lösungslabor und Projektwerkstatt für ITS-gemeinsam mit Ihnen.
  • Finden von branchenspezifischen und branchenübergreifenden (cross over) Synergien und Mehrwerten bei der Umsetzung der ITS-Strategie in Ihrem Unternehmen
  • Unterstützung Ihrer Ideen für die digitale Zukunft durch gemeinsame Projekte

Sie haben Fragen oder möchten Sich gerne in der ITS-Unternehmensinitiative einbringen? Dann kontaktieren Sie uns gerne direkt.

Das ITS-Strategiepapier finden Sie zum Download unter: http://www.hamburg-logistik.net/ITS


Nachrichten

20.09.2017
Design the Smart Mobility – ITS Hackathon ...

am 20.-21-Oktober 2017 im Mindspace am Rödingsmarkt.

Die Details finden Sie hier.

Candidate_Logo

Kontakt

stapelfeldt

Hans Stapelfeldt

ITS-Netzwerkmanager

Tel.: +49.[0]40.22 70 19 807
hs(at)hamburg-logistik.net