Jahresthema: "Menschen machen Logistik"

Die Logistikwirtschaft in der Metropolregion Hamburg wird in den nächsten fünf Jahren einen hohen Fehlbedarf an qualifizierten Fach- und Führungskräften erleben. Die Gründe hierfür:

  • die verstärkte Internationalisierung
  • das prognostizierte Umsatzwachstum
  • der darüber hinaus zu erwartenden Aufbau neuer Geschäftsfelder
  • und vor allem das Ausscheiden vorhandener Arbeitskräfte.

Die Logistik ist mit 330.000 Beschäftigen der größte Arbeitgeber der Metropolregion. Die Logistik-Initiative Hamburg hat sich zum Ziel gesetzt, die Logistikbranche auch zu einem der gefragtesten Arbeitgeber zu machen. Dies bedeutet nicht nur, das Image der Branche zu profilieren, sondern auch attraktive Arbeitsbedingungen für Mitarbeiter jeglicher Herkunft und aller Alters- und Qualifikationsstufen zu schaffen. Hierfür organisiert die Logistik-Initiative Hamburg im Rahmen ihres Jahresthemas 2012 „Menschen machen Logistik“ zahlreiche Projekte und Veranstaltungen sowohl für ihre Mitgliedsunternehmen als auch für die breite Öffentlichkeit.

Die Schirmherrschaft für „Menschen machen Logistik“ hat niemand Geringeres als der Erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Olaf Scholz, übernommen.

Ein erster Höhepunkt war die Jahreskonferenz „Menschen machen Logistik“ am 21. Juni. Den Rückblick finden Sie hier.

Folgende Ziele werden im Rahmen von „Menschen machen Logistik“ verfolgt.

  • Bewusstsein für das Thema Fachkräftesicherung bei Unternehmen der Branche in den Fokus rücken
  • Wege zur Deckung des Fachkräftebedarfs in den Unternehmen entwickeln und aufzeigen
  • Best-Practice Beispiele identifizieren und bekannt machen, Mitglieder einbeziehen
  • Die cluster- und handlungsfeldübergreifende Vernetzung der Akteure zum Thema Fachkräfte fördern und den Informationsaustausch erleichtern
  • Das Verständnis für Logistik und Ihre Chancen in der Öffentlichkeit verbessern
  • Den Logistikstandort Hamburg, die LIHH sowie ihre Mitglieder und Partner damit regional und national profilieren

Im Format „Jahresthema“ stellt die Logistik-Initiative Hamburg seit 2011 eines ihrer Handlungsfelder in den Mittelpunkt. Dies dient dem verstärkten Anstoß neuer Ideen, Projekte und der Erhöhung der Sichtbarkeit des jeweiligen Themas in der Branche. Am Ende des Jahres werden Handlungsempfehlungen formuliert und die Inhalte in den Folgejahren im Rahmen der regulären Arbeit im Handlungsfeld weitergeführt.

Menschen_machen_Logistik_MRH