Zielgruppen

Zielgruppen für die Aktivitäten im Rahmen des Jahresthemas „Logistik lebt Zukunft“ sind:

  • Mitglieder, weitere Unternehmen & ihre Mitarbeiter
  • Wissenschaft und Forschung
  • Politik
  • Fachpublikum
  • Presse und Öffentlichkeit
  • Potenzielle Arbeitnehmer
  • Nachwuchskräfte
  • Multiplikatoren

Zielbild
In unserer Vision für die nächsten Jahre herrscht in der Metropolregion Hamburg eines der besten logistischen Innovationsklimatas in Europa. Zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung existiert ein überdurchschnittlicher Innovations- und Technologietransfer, der zu einer Stärkung der Unternehmen führen wird und der logistischen Forschungs- und Wissenschaftslandschaft der Metropolregion Hamburg ein exzellentes Renommee verleiht.