Aktivitäten

Aktivitäten rund um das Jahresthema
Unser Fahrplan für „Logistik geht neue Wege“ sah folgendermaßen aus:

Der Startschuss für das Jahresthema 2014 fiel während der 8. Ordentlichen Mitgliederversammlung der Logistik-Initiative Hamburg am 27. Februar 2014.

Erster inhaltlicher Meilenstein wurde die Premierenveranstaltung des „Frühlingsforums Logistik“ am 18. März 2014 in der Handelskammer. Hier gab es zum ersten Mal die Möglichkeit, sich intensiv mit diesem Thema zu beschäftigen und in einen regen Austausch mit Verkehrsexperten sowie Fachleuten der Logistikbranche zu treten. Gestaltet wurde das Forum von allen Arbeitskreisen der Logistik-Initiative Hamburg, um einen perfekten interdisziplinären Rahmen zu schaffen.

Bis zum Bergfest am 12. Juni – der Jahreskonferenz „Logistik geht neue Wege“ im Hotel Empire Riverside - wurde im ständigem Dialog mit allen Beteiligen das Jahresthema weiterentwickelt, Themen vorangetrieben, Ideen ausgetauscht und mögliche Maßnahmen skizziert.

In der zweiten Jahreshälfte hat das Jahresthema auch den Konferenz- und Messeherbst bestimmt: Auf dem Deutschen Logistik-Kongress in Berlin war das Motto „Logistik geht neue Wege“ ebenso wie in der Hanse Lounge vertreten

Zum Jahresende begleitete das Jahresthema die Logistik-Community nach Wismar, wo die 2. MetroLog Konferenz am 13. November stattfand.

Der „krönende“ Abschluss wurde gebildet vom Hamburger Logistik-Dinner, welches vom Hamburger Senat ausgerichtet wurde. Die Gäste erhielten einen ersten Einblick in die Ergebnisse des Jahresthemas 2014 und die Inhalte des Masterplans "Logistik geht neue Wege".