Zielbild

Wir werden auch nach 2015 an den behandelten Themen weiter arbeiten und möchten damit in der Außenwahrnehmung Folgendes langfristig für den Standort erreichen:
► Die Logistikwirtschaft wird positiver in der Öffentlichkeit wahrgenommen und als wichtiger Enabler für die deutsche Wirtschaft erkannt.
► Stakeholder haben ein besseres Verständnis für die Standortgegebenheiten durch eine pro-aktive, vorausschauende, klare und transparente Kommunikation.
► Wirtschaft, Interessenvertretungen, Politik und Verwaltung verstehen sich als Partner in einer positiven, lösungsorientierten Kommunikation.
► In der Metropolregion Hamburg sprechen alle Akteure nach außen mit einer (positiven) Stimme.
► Die Metropolregion Hamburg steht für einen attraktiven Logistik-Arbeitsmarkt und besitzt ausreichend Fach- und Führungskräfte. (Dieses Ziel spiegelt sich auch in den Aktivitäten und Zielen des Jahresthema „Menschen machen Logistik“ wieder)