Hamburger Logistiktage

Ein "Lächeln" für die 15. Hamburger Logistiktage

Die von unserem Mitglied LMS Logistik Management Service GmbH organisierten 15. Hamburger Logistiktage fanden am 15./16. Februar mit etwa 300 Teilnehmern im Stadion des FC St. Pauli am Millerntor statt. Im Mittelpunkt der diesjährigen Veranstaltung stand die zukunftsfähige Logistik in immer komplexeren Wirtschaftsprozessen.

Dazu referierte auch Werner Gliem, Geschäftsführer der Logistik-Initiative Hamburg, zum Projekt "SMILE – Smart Last Mile Logistics". Die Projekt für urbane Logistik umfasst die Themen alternative Antriebe, alternative Prozesse, alternative Transportträger, alternative Zustellpunkte sowie virtuelle Marktplätze und soll dazu beitragen, Abgasemissionen und  Lärm zu vermeiden, aber auch zu besserem Verkehrsfluss führen.

Darüber hinaus wurden viele weitere "smarte" Lösungen präsentiert. U.a. referierte Erik Düwel vom IntraLogistik Anbieter STILL über das interaktive Zusammenspiel von Mensch und Maschine. Er stellte den Kommissionierstapler iGO neo vor, der seinem Bediener auf Wunsch selbstständig durch das Lager folgt und sich beim Picken der Ware automatisch so positioniert, dass sich der Mensch an der Entnahmestelle am Regal nur noch umdrehen muss, um abzulegen.

Bei der Abendveranstaltung am Mittwoch sprach Dr. Rolf Bösinger, Staatsrat der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation, ein Grußwort und ermutigte die Teilnehmer, innovative Lösungen als Chance zu betrachten.

weitere Informationen: http://www.hamburger-logistiktage.de/

Hamburger_20logistik_20tage_20logo_2017

Kontakt

Carmen_Web

Carmen Schmidt

stellv. Clustermanagerin
Mitglied der Geschäftsführung

Tel.: +49 40 22 70 19 25
cs(at)hamburg-logistik.net