"Veränderungskompetenz – Von der Komfortzone zur Vision“

REFERENT: Silke Potthast, Businesscoach, Womenomics, KWB e. V.

ZUM THEMA
Den aufstrebenden (weiblichen) Nachwuchs von heute und morgen für die Logistik-Branche interessieren? Die wenigen vorhandenen weiblichen Kräfte motivieren, Verantwortung zu übernehmen und Führungspositionen anzunehmen? Warum ist das so schwer, woran liegt das?
 
Liegt die Lösung in einer verbindlichen Mindestquote oder in der Initiierung eines runden Tisches, der die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen in „den Blick“ nimmt? Und was wollen eigentlich die Frauen?
 
Wenn wir die „Kultur“ verändern wollen, wie viel Veränderungskompetenz brauchen wir – die Gesellschaft, die Unternehmen und die Frauen? Was benötigt frau auf dem Weg von der Komfortzone zum Karrieresprung? Die Referentin verknüpft aktuelle Forschungsergebnisse mit einem Bericht über die Sichtweise beruflich ambitionierter Frauen aus ihrer Beratungspraxis. Ein Ausblick auf die nächste Generation soll mobilisieren, Visionen für morgen zu entwickeln und motivieren, konkrete Schritte zu gehen. 

ÜBER DIE REFERENTIN
Silke Potthast sammelte 12 Jahre Leitungserfahrung in der Personal- und Projektentwicklung, Projektmanagement und in Change Management-Prozessen. Diese setzt sie in Kombination mit ihrer Ausbildung in Systemischer Beratung seit Juli 2011 als Businesscoach für Frauen in Führungspositionen im Projekt Womenomics bei der KWB Weiterbildung und Beschäftigung e. V. ein.