Logistik- und Wissenschaftsforum Hamburg

Seit 2010 organisiert die Logistik-Initiative jährlich das Forum "Logistik trifft Wissenschaft".

2016 wurde dieses mit dem "Hamburger Logistikforum" des Hamburger Logistik-Instituts verbunden. Am 19. Mai 2016 fand somit erstmals das "Logistik- und Wissenschaftsforum Hamburg" statt.

Innovationen und Trends im Rahmen von Industrie 4.0 Entwicklungen wurden auf dem „Logistik- und Wissenschaftsforum Hamburg“, einer gemeinsamen Veranstaltung der Hamburger Logistik Institut GmbH, der Logistik-Initiative Hamburg e.V., dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg und Hamburg Aviation e.V., am 18. Mai 2017 in den Fokus gerückt.

Unter dem Leitgedanken „Prozess- und Produktinnovationen als Zukunftsmodelle von Industrie 4.0“, stellten namhafte Hersteller, Dienstleister, Institute und Anwender der Branche praxisnah innovative Technologien, Konzepte, Lösungen und Trends der Logistik im Kontext von Industrie 4.0 auf dem Innovationscampus dar.

Parallel fanden in zwei Knowledge-Foren ausgewählte Fachvorträge aus Praxis und Wissenschaft zu den Schwerpunktthemen und aktuellen Business Cases statt. Am Vormittag überreichte die zweite Bürgermeisterin und Wirtschaftssenatorin Hamburgs, Katharina Fegebank, feierlich den Young Professionals' Award Logistics an den Masteranden Philipp Koppermann von der Universität Hamburg für eine hervorragende Standortanalyse im Rahmen seiner Masterarbeit.

Zahlreiche Teilnehmer diskutierten mit Experten aus Praxis und Forschung über Ihre Anforderungen, aktuelle Lösungen und künftige Entwicklungen in der Logistik und testeten selbst verschiedene Anwendungsmöglichkeiten neuer Technologien im Rahmen der Demonstrationen.

Als weitere Highlights stand die Podiumsdiskussion zum Thema "Industrie 4.0 Entwicklungen, Praxiserfahrungen und Herausforderungen" auf dem Programm.

Treffen und erweitern Sie Ihr Netzwerk und nutzen Sie die Veranstaltung zum aktiven Erfahrungs- und Ideenaustausch!

Weitere Informationen zur Veranstaltung mit dem detaillierten Vortragsprogramm und der Ausstellerübersicht finden Sie in unserem Flyer.

Nachfolgend finden Sie einige der Vorträge der Veranstaltung als Download:

Industrie 4.0: 3D Druck als Enabler für neue Geschäfts- und Logistikkonzepte (Dipl.-Ing. Frank Beckmann, LZN Laserzentrum Nord GmbH)
Ist das autonome Fahrzeug sicher(er) ? (Dr. Dominik Herrmann, Universität Hamburg)
Logistikunternehmen nachhaltig effektiver gestalten - das entscheidende Puzzleteil im Big Picture der digitalen Transformation (Prof. Dr. Sven Hermann, NBS Northern Business School)
Mathematische Optimierung im Crewmanagement (Anisa Rizvanolli, Fraunhofer-Center für Maritime Logistik und Dienstleistungen)

Für weitere Informationen und Vortragsinhalte kontaktieren Sie gerne Herrn Kai Ruske von der Logistik-Initiative Hamburg.

Aussteller

2012-Cognex-Logo
sie-logo-layer-claim-petrol-rgb
BeraCom_Logo
Logo-rgb-50mm
birdiematch_logo_cmyk
ClassixSolutions_Logo_M
comes_Unternehmensberatung
comnovo_logo
deister
evertracker_Logo
NA-Dockland-Logo
HSBA
IBS-Logo_300dpi
KLU_Logo_4c_RZ
KDL
SKW-Logo
Linde_Jetschke_Kombi-Logo-Broschuere_Rand
Stat_Control-Logo
OSC_AG
LTHG-Logo-2008_tif
THW
TUEV_Nord
vls_logo_2015_cmyk_300dpi
Feig_logo
Logo_Empack2018_Horiz
CML
RSL
 
 
 
Logo_LuW-Forum_2017_RZ

Die Organisatoren

KZMS4
L-IH_2Z_4c
HLI-Logo_4c
Hamburg_Aviation_Logo_rgb

Kontakt

KL

Kai Ruske, geb. Lipinski

Projektmanager im Handlungsfeld "Innovation und Technologie"

Tel.: +49 40 22 70 19 802
kr(at)hamburg-logistik.net

Stefanie Giesenkirchen

Mitglieder- und Veranstaltungsmanagerin

Tel.: +49 40 22 70 19 85
sg(at)hamburg-logistik.net