Das war die transport logistic 2015

Die Logistik-Branche der Metropolregion Hamburg versammelte sich in München

Für die Aussteller des Gateway Hamburg und auch für das Team der Logistik-Initiative Hamburg war die transport logistic 2015  eine äußerst erfolgreiche Veranstaltung.  Der Gemeinschaftsstand Hamburgs gehörte sicherlich – nicht nur wegen seiner Gesamtgröße von 950qm – zum Highlight der Messe. Der gemeinsam mit Hafen Hamburg Marketing betriebene Stand, auf dem sich insgesamt 51 Aussteller präsentierten, erwies sich als einer der am bestbesuchten.

Die alle 2 Jahre stattfindende internationale Leitmesse der Branche zeigt u.a. die Abbildung der gesamten Wertschöpfungskette sowie Innovationen und Trends auf Weltniveau. Die Bedeutung der Veranstaltung für die Logistikindustrie unterstrich Die Bedeutung der Messe für die Branche unterstrich Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt während der Eröffnungsfeier: „Die transport logistic ist die zentrale Messe auf der Welt für den ganzen Bereich der Logistik und der Lieferketten.“

Mit 2.050 Ausstellern (2013: 2.013 Aussteller) aus 62 Ländern auf 110.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche wuchs die transport logistic sowohl bei den Ausstellern als auch in der Fläche. Die nächste transport logistic findet vom 9. bis 12. Mai 2017 statt. Und auch einen Gateway Hamburg wird es wieder geben.

Die Aussteller der Logistik-Initiative Hamburg waren:

chemcoast Park, Stade

Delfs & Associates GmbH, Hamburg

GDH Transport und Containerlogistik GmbH  

Hamburger Wirtschaftsförderung, Hamburg

Humanitarian Logistics Organisation e.V. (HLO)

Kruse Logistik GmbH, Walsrode

Lagerhaus Harburg Spedition GmbH, Hamburg

LCH Logistik Centrum Hamburg, Hamburg

Linde AG, Pullach

Lufthansa Industry Solutions, Norderstedt

Maritime LNG Plattform e.V., Hamburg

PALETTEN-SERVICE Hamburg AG, Hamburg

SLC Soltau Logistic Center GmbH & Co.KG, Soltau

Walter Lauk Ewerführerei GmbH, Hamburg

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Deltaland mbH, Bad Fallingbostel

Zetes GmbH, Hamburg