MetroLog

Die Logistik-Initiative Hamburg hat sich schon immer als Initiative für die gesamte Metropolregion Hamburg verstanden und arbeitet eng mit regionalen Vertretern zusammen. Zudem ist die Logistik-Initiative Hamburg mit einer Geschäftsstelle Süd (vertreten durch die Süderelbe AG) und einer Geschäftsstelle Nord auch in der Region präsent.  

Die Metropolregion Hamburg wurde zum 20. April 2012 um den schleswig-holsteinischen Landkreise  Ostholstein, die kreisfreien Städte Lübeck und Neumünster sowie den mecklenburg-vorpommerschen Landkreisen Ludwigslust-Parchim und Nordwestmecklenburg erweitert und damit auch das Aktivitätengebiet der Logistik-Initiative Hamburg. Um dem Metropolregion-Gedanken auch weiter nach außen zu tragen, wurde Ende 2012 die Idee einer regionalen Logistikkonferenz geboren, die einmal jährlich an unterschiedlichen Orten der Region stattfinden soll.

Im November 2013 fand dann zum ersten Mal die regionale Logistikkonferenz der Metropolregion Hamburg: MetroLog 2013 statt. Die Idee hinter dieser Konferenz ist, hochrangige Vertreter aus Politik und Wirtschaft aller Landkreise und kreisfreien Städte der Metropolregion über die Entwicklung der Logistik zu informieren sowie die Aktivitäten der Logistik-Initiative für die Metropolregion Hamburg zu beleuchten.

Thematische Schwerpunkte der MetroLog bilden die Präsentation des Gastgeber-Logistikstandorts sowie eine Evaluation der Ergebnisse des Vorjahresthemas der Logistik-Initiative Hamburg.

In 2017 ist die MetroLog – die Logistikkonferenz der Metropolregion Hamburg – in der Hansestadt Lübeck zu Gast, und alle Teilnehmer können sich schon jetzt über eine spannende Konferenz und ein interessantes Rahmenprogramm freuen!

Sie möchten Ihr Unternehmen hier gerne als Partner präsentieren? Dann wenden Sie sich gerne an Lars Wewstädt von der Wirtschaftsförderung Lübeck unter wewstaedt(at)luebeck.org 

Die Teilnehmer haben im Vorfeld die Möglichkeit, die RoRo- und KV-Abfertigungsanlagen des Skandinavienkais in Lübeck-Travemünde sowie die unterschiedlichen Hafenterminals im Rahmen einer Schiffsexkursion entlang der Trave in Richtung Lübeck von der Wasserseite aus zu erleben.

Die Logistik-Initiative Hamburg lädt Sie gemeinsam mit dem logRegio e.V., der Hansestadt Lübeck und der IHK Lübeck ein zur

 
5. MetroLog, Lübeck
Logistik in der Metropolregion Hamburg
 
am 02. November 2017 von 13:00 bis 17:00 Uhr
media docks Lübeck, Willy-Brandt-Allee 31 a, 23554 Lübeck
 
 (Abfahrt ab media docks zur Schiffstour: 10:00 Uhr!)


 
Erhalten Sie Einblicke aus erster Hand in die Logistikintensität und die Wirtschaftsentwicklung im Wirtschaftsband A1 (Kreis Herzogtum Lauenburg, Kreis Stormarn, Hansestadt Lübeck, Kreis Segeberg, Kreis Ostholstein) und die Infrastrukturprojekte in der Region.
 
Es erwarten Sie u.a. folgende Referenten:

Dr. Thilo Rohlfs, Staatssekretär, Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie des Landes Schleswig-Holstein

Andreas Rieckhof, Staatsrat, Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation der Hansestadt Hamburg

Bernd Saxe, Bürgermeister der Hansestadt Lübeck

Prof. Dr. Sebastian Jürgens, Geschäftsführer der Lübecker Hafen-Gesellschaft mbH

Dr. Jürgen Glaser, Prokurist / Bereichsleiter Clusterentwicklung der Süderelbe AG und Leiter der Geschäftsstelle der Metropolregion Hamburg bei der Logistik-Initiative Hamburg

Detlev Hinselmann, Geschäftsführer der Wirtschafts- und Aufbaugesellschaft Stormarn mbH

Marco Lütz, Vorstandsmitglied des Vereins Lübecker Spediteure e.V.

Das ausführliche Programm und die Anmeldemöglichkeiten stehen in Kürze hier für Sie bereit.

Kontakt

Carmen Schmidt

stellv. Clustermanagerin
Mitglied der Geschäftsführung

Tel.: +49 40 22 70 19 25
cs(at)hamburg-logistik.net