Mitgliederversammlung 2015



Vorstand einstimmig bestätigt und Image ist Jahresthema 2015

Die neunte Ordentliche Mitgliederversammlung fand am Montag, den 2. März 2015 im InnovationsCampus der HSBA – Hamburg School of Business Administration statt. Im Vorfeld der diesjährigen Mitgliederversammlung waren alle Mitglieder eingeladen, sich die neuen Räumlichkeiten Ihrer Logistik-Initiative Hamburg einmal genau anzusehen. Zum Office Warming fanden sich rund 35 interessierte Mitglieder ein und stießen mit uns auf die neuen Räume an.

Rund 130 Mitglieder und Gäste folgten danach der Einladung zur Mitgliederversammlung und informierten sich über die aktuellen Ergebnisse der Mitgliederbefragung sowie über die Aktivitäten des Jahres 2014. Viele Eindrücke und Ergebnisse des abgelaufenen Jahresthemas 2014 „Logistik geht neue Wege“ finden Interessierte im neu erschienenen LogistikReport 2014/15. Als ePaper ist der Report in Kürze online verfügbar. Allen Mitgliedern des Vereins geht ein Exemplar des LogistikReports in den nächsten Tagen per Post zu. Vorstandsmitglied und Arbeitskreisleiter Verkehr, Hans Stapelfeldt, zog zudem ein persönliches Resümee auf das letzte Jahr aus Sicht des Arbeitskreises und versprach den Mitgliedern, dass das hervorragende ehrenamtliche Engagement der Arbeitskreisteilnehmer auch in Zukunft zum Wohle des Standortes Metropolregion Hamburg eingesetzt wird. Neben dem Rückblick gaben Vorstand und Geschäftsführung auch einen ersten Einblick auf die geplanten Aktivitäten im Jahre 2015  und das neue Jahresthema „Logistik – Gut für Hamburg“.

Vielfältig sind auch dieses Jahr wieder die Aktivitäten der Geschäftsstelle Süd der Logistik-Initiative Hamburg, die Dr. Oliver Brandt den Mitgliedern und Gästen vorstellte. Aber auch der neu gegründete Arbeitskreis „Schiene“ hat sich viel vorgenommen. Kuratoriumsmitglied und Arbeitskreisleiter, Dr. Bernd-R. Pahnke, präsentierte den Anwesenden den neuen Arbeitskreis und bot eine Vorschau auf die Aktivitäten in 2015.

Neben den üblichen Formalien stand in diesem Jahr wieder turnusgemäß die Wahl des Vorstandes der Logistik-Initiative Hamburg an. Gewählt und damit bestätigt für weitere drei Jahre wurden

Prof. Dr. Peer Witten
Mitglied des Aufsichtsrats der OTTO Group
Vorsitzender des Aufsichtsrats der HHLA

Manuela Herbort
Konzernbevollmächtigte für die Bundesländer Hamburg und Schleswig-Holstein der Deutschen Bahn AG

Hans Stapelfeldt
Geschäftsführer der Walter Lauk Containerspedition GmbH

Holger Schneemann
Vice President Area Manager North der DHL Freight GmbH

Die Geschäftsstellen der Logistik-Initiative Hamburg freuen sich sehr über die Wiederwahl des Vorstands und die Fortsetzung der erfolgreichen und nachhaltigen Zusammenarbeit.

Im Anschluss fanden sich Mitglieder und Gäste zum anschließenden Bufett zusammen. Passend zum neuen Jahresthema ging erstmals ein Bilderrahmen „Logistik - Gut für Hamburg“ auf Tour. Wir werden in diesem Jahr auf jeder Veranstaltung unseren Rahmen und einige logistikaffine Objekte mitbringen und das Publikum bitten, Ihre Vorstellung von „Logistik, die aus dem Rahmen fällt“, bildlich festhalten zu lassen.


 

 

 

 

 

 

 

 

© Andreas Fromm Fotografie, Hamburg