Hamburg Südamerikanische Dampfschifffahrts-Gesellschaft KG

 


Branche:
Schifffahrt und Containerlogistik
Gründungsjahr: 1871
Mitarbeiter: über 4.000 weltweit, über 750 in Hamburg
Auszubildende: 186 weltweit, 42 in Hamburg
Website: www.hamburgsud.de

 

Seit ihrer Gründung 1871 hat sich die Hamburg Süd von einer konventionellen Reederei zu einer international operierenden Transport-Logistik-Organisation entwickelt. Heute zählt die zur Oetker-Gruppe gehörende Hamburg Süd zu den 20 größten Containerreedereien der Welt und ist einer der führenden Anbieter in den Nord-Süd Verkehren.

Mit über 4.000 Mitarbeitern und mehr als 300 Büros ist die Hamburg Süd-Gruppe rund um den Globus präsent. Dementsprechend bret ist die Palette der möglichen Berufsfelder, die die Reedereigruppe anzubieten hat. Wer sich zum Beispiel den Duft der großen weiten Welt auf den Schiffen der Hamburg Süd um die Nase wehen lassen möchte, kann dies je nach Interesse in einem nautischen, technischen oder elektronischen Arbeitsumfeld tun. Wer jedoch lieber festen Boden unter den Füßen hat, kann sogar zwischen noch mehr Optionen auswählen. Hier erlauben die vielfältigen Aktionsfelder der Gruppe interessante berufliche Perspektiven.

Die Hamburg Süd bietet ein Arbeitsklima, in dem sich alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen wohl fühlen und sich voll auf ihre Fähigkeiten konzentrieren können. Im Zuge einer langfristigen Einbindung setzt das Unternehmen auch auf eine kontinuierliche und individuelle Mitarbeiterentwicklung.

Kontakt:

Hamburg Südamerikanische Dampfschifffahrts-Gesellschaft KG
Willy-Brandt-Straße 59-61
22081 Hamburg

Tel.: 49 40 37052958
Fax: 49 40 37052577

Email: sandra.schmuckham.hamburgsud.com
Ansprechpartner: Frau Sandra Schmuck