Hochschule Fresenius

 

 
Branche: Weiterbildung
Gründungsjahr: 1848
Mitarbeiter: 100
Website: www.hs-fresenius.de

 

Mit rund 5.000 Studierenden und Berufsfachschülern an sieben Standorten ist die Hochschule Fresenius einer der größten und renommiertesten privaten Bildungsträger in Deutschland. Mit ihrem Stammhaus in Idstein bei Wiesbaden blickt die Hochschule Fresenius auf eine über 163-jährige Tradition zurück. 1848 gründete Carl Remigius Fresenius das „Chemische Laboratorium Fresenius“, das sich von Beginn an sowohl der Laborpraxis als auch der Ausbildung widmete. Seit 1971 ist die Hochschule als staatlich anerkannte Fachhochschule in privater Trägerschaft zugelassen und bietet in den Fachbereichen Chemie & Biologie, Gesundheit sowie Wirtschaft & Medien Studien- und Weiterbildungsangebote an.

Praxisnähe, innovative und zugleich auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes ausgerichtete Studieninhalte, kleine Studiengruppen, namhafte Kooperationspartner, die persönliche Betreuung durch Professoren und Dozenten sowie ein umfangreiches Alumni-Network sind nur einige der vielen Vorteile der Hochschule. An den Standorten Idstein, Köln, Hamburg und München können im Fachbereich Wirtschaft & Medien Bachelor- und Master-Studiengänge sowohl in Vollzeit als auch berufsbegleitend belegt werden.

 

Kontakt:
Hochschule Fresenius
Alte Rabenstr. 1
20148 Hamburg

Tel.: 040 / 226 32 59-40
Fax: 040 / 226 32 59-20

Email: hilgerhs-fresenius.de
Ansprechpartnerin: Stefanie Hilger