17.01.2022

B 5 - Komplettierung der Schutzeinrichtung auf der Bergedorfer Straße

zwischen der AS Hamburg-Billstedt-Mitte und „Langberg". Einstreifige Verkehrsführung vom 17.1. bis 28.1. in beiden Fahrtrichtungen

 

Die Restarbeiten an der laufenden B 5 Maßnahme sind heute gestartet und enden am 28.1.2022, um 17:00 Uhr. Aufgrund der Lieferengpässe, hervorgerufen durch die Pandemie, musste die Komplettierung der Schutzeinrichtungen im Bereich der Mittelstreifenüberfahrten auf der B 5, wie auch die Fertigstellung der Ampelanlage auf der B 5, AS HH-Billstedt, und damit die Öffnung der letzten Auffahrtsrampe an der AS HH-Billstedt verschoben werden. Nun, nachdem die Lieferungen der notwendigen Teile eingetroffen sind, werden die Arbeiten umgehend abgeschlossen.

Für die letzten Arbeiten ist es notwendig, den Verkehr in Richtung Bergedorf und HH-Centrum einstreifig zwischen dem „Langberg“ und der B 5 AS HH-Billstedt-Mitte zu führen.
Nutzer:innen wird empfohlen, während der Arbeiten auf die A 25 auszuweichen. Diese wurde in 2021 umfassend saniert und steht den Nutzer:innen uneingeschränkt zur Verfügung.

Zur Übersicht
Grafik: Die Autobahn Nord