04.02.2022

Neugründung: CREW Innovation GmbH entwickelt mit Unternehmen Geschäftsmodelle von der Idee bis zur Umsetzung

Globale Heraus­for­de­run­gen wie Nach­hal­tig­keit oder digi­tale Tech­no­lo­gien wie künst­li­che Intel­li­genz erfor­dern von Unter­neh­men ein neues Denken. Bei der Entwick­lung inno­va­ti­ver Geschäfts­mo­delle unter­stützt diese künf­tig die CREW Inno­va­tion GmbH. Die Unter­neh­mens­be­ra­tung für Stra­te­gie und Inno­va­tion ist im Jahr 2020 als Geschäfts­feld des Bremer IT-Unter­neh­mens HEC GmbH gest­ar­tet. Seit Februar 2022 ist sie als eigen­stän­dige Gesell­schaft am Markt.

Eine im Dezem­ber 2021 von McKin­sey veröffentlichte Studie geht davon aus, dass bereits im Jahr 2026 die Hälfte des globalen Umsatzes durch Produkte, Services oder Unternehmen erwirtschaftet werden, die heute noch nicht existieren. „Das ist Chance und Risiko zugleich für viele Unternehmen“, erklärt CREW-Geschäftsführer Torben Mülchen. „Um diese Marktentwicklung für das eigene Unternehmen zu nutzen, gilt es einen Teil der Ressourcen für  die Entwicklung von Innovationen einzusetzen. Viele dieser neuen Lösungen werden einen signifikanten Anteil an digitaler Wertschöpfung haben.“

Von der Idee zur digitalen Umsetzung

Das Modell von CREW sieht vor, dass die neu entwi­ckel­ten Ideen direkt in die Umset­zung gebracht werden können. Als Toch­ter­firma der HEC ist die CREW Teil von team neusta. Der Verbund von 29 Digi­tal­un­ter­neh­men mit rund 1.200 Mita­r­bei­ten­den bietet Leis­tun­gen entlang der gesam­ten digi­ta­len Wert­schöp­fungs­kette. In inter­dis­zi­pli­nären Projekt­teams ergän­zen die sechs CREW-Team­mit­glie­der diese Kompe­ten­zen um ihre Erfah­rung aus Inno­va­tion und Geschäfts­mo­dell­ent­wick­lung.

Thors­ten Haase, Geschäfts­füh­rer der HEC GmbH, erläu­tert die Idee der CREW-Grün­dung: „Um für unsere Kunden begeis­ternde digi­tale Lösun­gen entwi­ckeln zu können hilft es, wenn wir möglichst früh in die Vorha­ben einge­bun­den werden. Mit CREW erwei­tern wir das Ange­bot unse­rer Unter­neh­mens­gruppe nach vorne und können unsere Kunden über die Soft­ware und den agilen Entwick­lungs­pro­zess hinaus bei Stra­te­gie, Inno­va­tion und Geschäfts­mo­dell­ent­wick­lung unter­stüt­zen.“ 

CREW-Co-Initi­a­tor Torben Mülchen kann dazu auf eigene Inno­va­ti­ons­er­fah­rung zurück­grei­fen: mit dem Aufbau der Inno­va­tion Labs für die Merce­des-Benz Produk­ti­ons­s­tand­orte, der Arbeit im Daim­ler Inku­ba­tor Lab1886 sowie durch die Grün­dung eines eige­nen Start-ups.  In den letz­ten beiden Jahren hat das CREW-Team bereits Projekte für Unter­neh­men und Orga­ni­sa­ti­o­nen mit  50 bis 20.000 Mita­r­bei­ten­den reali­siert. Dazu gehö­ren Banken, Logis­tik­un­ter­neh­men, indus­tri­el­ler Mittel­stand, Soft­ware­häu­ser und profes­si­o­nelle Sport­ver­eine.

Gründung als Mitarbeitergesellschaft

Nach dem Vorbild der HEC ist die Toch­ter­firma CREW als Mita­r­bei­ter­ge­sell­schaft orga­ni­siert: 19 Prozent der Anteile können die Mita­r­bei­ten­den erwer­ben. Weitere 30 Prozent liegen bei CREW-Geschäfts­füh­rer Torben Mülchen.

CREW Space in der Bremer Überseestadt mieten

Unter­neh­men können die inno­va­tive Work­shop­flä­che von CREW unab­hän­gig von Bera­tungs­auf­trä­gen mieten. Auf 128 flexi­bel nutz­ba­ren Quadrat­me­tern können Grup­pen mit bis zu 25 Perso­nen in dem voll ausge­stat­te­ten Raum eigene Work­shops und Events veran­stal­ten – auf Wunsch mit Mode­ra­tion und Coaching. Der CREW Space befin­det sich im Schup­pen Eins auf dem Über­see Campus von team neusta in der Bremer Über­see­stadt.

Mehr erfahren: CREW Innovation GmbH

Über HEC

Die HEC (Hanseatische Software- Entwicklungs- und Consulting) GmbH entwickelt seit 1988 individuelle Software. Mit ihren rund 170 Expert:innen begleitet sie Unternehmen bei der digitalen Transformation.
Als Partner für Softwareentwicklung und Digitalisierung entwickelt sie fortschrittliche IT-Lösungen, gestaltet digitalgetriebene Geschäftsmodelle und qualifiziert in Technologien und agilen Methoden weiter.
Die HEC arbeitet branchenübergreifend für mittelständische und große Unternehmen sowie öffentliche Auftraggeber. Sie ist Teil der team neusta-Unternehmensgruppe aus Bremen mit rund 1.100 Mitarbeiter:innen.

Zur Übersicht
© Alexander Fanslau