header

Veranstaltungen und Termine

26.11.2020

do.innovation: Blockchain für und von KMU (HANSEBLOC-Abschlusskonferenz)

event 26.11.2020
location_on Online Event

Die Blockchain-Technologie ist nach wie vor in aller Munde – aber können KMU damit überhaupt etwas anfangen? Und lassen sich die vielfach beschriebenen Vorteile für die Logistikwirtschaft wirklich heben?

Diese und andere Fragen beantworten zehn Mitgliedsunternehmen und KMU auf der HANSEBLOC-Abschlussveranstaltung. Seit Sommer 2018 forschen Unternehmen und Hochschulen in Hamburg & Bremen gemeinsam im Rahmen des vom BMBF geförderten Programms „KMU-NetC“ an Blockchain-Innovationpotenzialen für die mittelständische Logistikwirtschaft.

VetreterInnen des Konsortiums berichten auf der Veranstaltung über die Ergebnisse des HANSEBLOC-Projekts und werfen u.a. einen Blick auf:

  • Aufbau und Funktionsweise der HANSEBLOC-Plattform (IT-System & Verbindung zur Blockchain)
  • Transport Accounts, Smart Contracts und Einbindung von Sensorik – speziell für Logistikanforderungen
  • Governance – Wie kann aus der Plattform ein Ökosystem werden?

Programm
9:30 Uhr: Begrüßung und Grußworte

  • Prof. Dr. Peer Witten (Logistik-Initiative Hamburg)
  • Dr. Oliver Pieper (Bundesministerium für Bildung und Forschung)

9:50 Uhr: Vorstellung HANSEBLOC I

  • Übersicht und Fakten zu HANSEBLOC: Dr. Jan C. Rode (Logistik-Initiative Hamburg)
  • Einführung in das HANSEBLOC-System: Matthias Menz (HEC), Stephan Matzen (SHOT Logistics)
  • Blockchain für Supply-Chain-Lösungen: Kevin Westphal (consider it), Konstantin Graf (CHAINSTEP)

10:30 Uhr: Pause

10:45 Uhr: Vorstellung HANSEBLOC II

  • Smart Oracles und Smart Contracts: Christoph Walesch (itemis), Julian Kakarott (HAW Hamburg)
  • Evaluation und Abschluss: Thomas Twenhöven (Kühne Logistics University)

11:15 Uhr: Rückfragen & Diskussion per Chat

11:30 Uhr: Panel: Tradelens und HANSEBLOC - Wie kann der Mittelstand von der Blockchain profitieren? - moderiert von Konstantin Graf (CHAINSTEP)

  • Martin Araman (Sovereign Speed)
  • Axel Horstmann (Kroop & Co.)
  • Thomas Twenhöven (Kühne Logistics University)
  • Christian Schultze-Wolters (IBM/Tradelens)
  • Fabian Süß (Evan)

12:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

 

Weitere Informationen zum HANSEBLOC-Projekt unter www.hansebloc.net

Die Teilnahme für Mitglieder der LIHH ist KOSTENFREI.

 

BITTE BEACHTEN SIE:

Das Programm beginnt um 09:30 Uhr. Bitte wählen Sie sich aber bereits vorher ein, um technische Schwierigkeiten vor Beginn zu beheben. Am Tag des Events wird Ihnen eine telefonische Hotline zur Verfügung stehen, die eventuelle technische Probleme lösen kann.

Zur Durchführung des Online-Meetings verwenden wir „Cisco Webex Meetings“. Hinweise zum Datenschutz sowie Bedienhinweise für Webinare finden Sie auf unserer Webseite.

 

Bitte beachten Sie auch die Termine:

Deep Dive HANSEBLOC am 09.12.2020: Look & Feel der HANSEBLOC Chain mit HEC

Deep Dive HANSEBLOC am 10.12.2020: Blockchain mit CHAINSTEP

Weitere Informationen
Zurück