header

Veranstaltungen und Termine

Für 2022 haben wir wieder einiges für unsere Mitglieder und Partner geplant. Mit Hilfe dieser Veranstaltungsübersicht können Sie Ihr LIHH-Jahr entsprechend vorplanen! Aktuelle Informationen und Anmeldedetails finden Sie in unserem digitalen Veranstaltungskalender unten.

 

22.08.2022

Geprüfte Zollsachbearbeiterin Geprüfter Zollsachbearbeiter (HZA)©

Praxiswissen Zollabfertigung für Seefracht, Luftfracht und LKW-Verkehr

event 22.08.2022 - 26.08.2022
location_on Hamburg Holzdamm 28-32 20099

Bei der zollrechtlichen Abwicklung von Wareneinfuhren, -ausfuhren und der Anmeldung zum Versandverfahren (NCTS) ist eine Vielzahl von Vorschriften zu beachten.

Zollanmeldungen müssen sorgfältig vorbereitet und vollständig abgegeben werden. Dies können die dafür zuständigen Mitarbeiter nur leisten, wenn sie die dafür relevanten handelsrechtlichen Begleitdokumente (Rechnung, Pro-forma Invoice, Lieferschein etc.) richtig lesen können und ihre Bedeutung für die Abgabe einer Zollanmeldung kennen.

Bei Verstößen drohen dem Bearbeiter selbst sowie auch dem Unternehmen empfindliche Bußgelder, bis hin zu einem Entzug von zollrechtlichen Vereinfachungen und Bewilligungen.

  • Sie sollen die Zollabfertigung in Ihrem Unternehmen übernehmen und benötigen einen kompakten Einstieg in die Abwicklungsprozesse? 
  • Ihr Unternehmen muss sich neu auf die Abgabe von Zollanmeldungen einstellen und Sie benötigen schnell das notwendige Praxiswissen hierfür? 
  • Sie wollen Ihr Wissen festigen und sich zur/zum Zollsachbearbeiter/in qualifizieren durch einen Prüfungsabschluss?

Anhand von typischen Musterfällen und „best practice“-Hinweisen machen Sie unsere Experten fit für die Zollabfertigung.

 

5 Tage kompakt in Hamburg

4 Seminartage und 1 Prüfungstag mit Abschluss-Zertifikat.

Praxisnah. Kundennah. Citynah.

 

In diesem 5-tägigen Kompaktkurs führen Sie unsere Experten schrittweise durch die Abgabe einer Zollanmeldung für den Import, den Export sowie bei Versandverfahren (innerhalb der EU). 

Sie erlernen das Ausfüllen des Grundlagenformulars zur Abgabe einer Zollanmeldung (Einheitspapier) für die Seefracht, Luftfracht sowie den LKW-Verkehr. Dabei werden Sie vertraut gemacht mit dem System des Elektronischen Zolltarifs (EZT) sowie exemplarisch mit einer für die Zollanmeldung üblicherweise eingesetzten Zollsoftware. 

Notwendiges Hintergrundwissen für alle Verfahren wird anschaulich auf Grundlage praxisbezogener Beispiele vermittelt. Auf häufig gemachte Fehler und auftretende Probleme wird hingewiesen. 

Ihr Nutzen

Die bestandene Abschlussprüfung zertifiziert Sie als Geprüfte Zollsachbearbeiterin/Geprüfter Zollsachbearbeiter (HZA)© und qualifiziert Sie zu einer/einem kompetenten Sachbearbeiter/in für die Abgabe von Zollanmeldungen in Ihrem Unternehmen. So können Sie auch bei auftretenden Fehlern oder Fragen gezielt nach Lösungen suchen und diese eigenständig beheben oder bearbeiten.

Weitere Informationen
Zurück