lock
header

Veranstaltungen und Termine

19.12.2019

Webinar Praxiswissen Brexit

Aktueller Stand, Auswirkungen und Handlungsempfehlungen

event 19.12.2019 - 19.06.2022

Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland (VK) sind am 1. Februar 2020 aus der Europäischen Union ausgetreten. Gemäß dem Austrittsabkommen gilt jedoch für das VK während des Übergangszeitraums bis zum 31. Dezember 2020 weiterhin das Unionsrecht.

Ab dem 1. Januar 2021 wird es für alle Unternehmen zu neuen Herausforderungen im Handel mit dem VK kommen. Ein harter Brexit, ohne jegliche Regelung über Erleichterungen im Handel mit der EU, wird immer wahrscheinlicher.

Deutsche Unternehmen sollten sich auf dieses Szenario vorbereiten, um die wirtschaftlichen Auswirkungen abzufedern. Sie werden mit Neuerungen - wie z. B. im Bereich der Zollförmlichkeiten, Verboten und Beschränkungen, Präferenzregelungen sowie der Umsatzsteuer - konfrontiert werden. Wie Brexit-fit sind Sie?

Unser Zollexperte Pascal Bruhns fasst für Sie den aktuellen Stand der Brexit-Vorbereitungen zusammen. Praxisnah. Anschaulich. Kompakt. Er stellt Ihnen die praktischen Auswirkungen des Brexit - mit einem weiteren Zollspezialisten der Fa. Porath Customs Agents als Co-Moderator - auf den Wirtschaftsverkehr dar. Frei nach dem Motto „von Praktikern für Praktiker“.

Wie Sie sich jetzt vorbereiten können und was Sie beachten müssen, erklären Ihnen unsere Brexit-Experten anhand praxisnaher Beispiele.

Praktische Handlungsempfehlungen werden Ihrem Unternehmen den EU-Austritt des Vereinigten Königreichs nach dem Webinar erleichtern.

Weitere Informationen
Zurück