lock

Das Unternehmen FlowFox hat die Basistarife pro Frachtführer für den Hamburger Hafen analysiert und für jeden Spediteur oder Importeur auf ihrer Webseite kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Es gibt Berichte darüber, dass der Hamburger Hafen mit Containerstaus konfrontiert werden könnte, da viele Importeure ihre Container, durch die aktuelle wirtschaftliche Allgemeinlage auf Grund von Corona, nicht in Empfang nehmen können.

Flowfox ist ein junges Unternehmen welches sich die Digitalisierung und Automatisierung von manuellen Logistikprozessen zur Aufgabe gemacht hat. Hierbei liegt der Fokus auf der importseitigen Freistellung von FCL Sendungen. Die Vereinheitlichung von verschiedenen Prozessen der Reedereien führt zu einer Senkung der Arbeitszeit und spart wichtige Ressourcen im Arbeitsablauf. Zudem widmet sich FlowFox der Entwicklung eines automatischen Berechnungstools für Demurrage, Detention und Lagergeldkosten um weitere Transparenz zu fördern. 

Nun hat das Unternehmen die Basistarife pro Frachtführer für den Hamburger Hafen analysiert und für jeden Spediteur oder Importeur auf ihrer Webseite kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Zur Übersicht.

 

Kontakt

Moritz Dassing - COO und Founder / Moritz.Dassingflowfox.de
Kim Kerrutt - CSO / Kim.Kerruttflowfox.de

 

Autor/Autorin
Weiterempfehlen
keyboard_arrow_left Zur BLOG-Übersicht