lock
header

Next Logistics Accelerator

Der Start-up Beschleuniger für die Logistik

Turbo für digitale Ideen

Der Next Logistics Accelerator (NLA) beschleunigt Early Stage Start ups mit innovativen Geschäftsmodellen für die Logistik. Der NLA bietet in der Metropolregion Hamburg ein weltweit einzigartiges, international ausgerichtetes Angebot für Gründerteams aus dem Logistik- und Mobilitätssegment. Eine Vielzahl von Investoren, Partnern, Sponsoren und Mentoren unterstützen diese dabei, Ihre digitalen Geschäftsmodelle erfolgreich zügig weiterzuentwickeln.

Initiiert von der Hamburger Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation in Kooperation mit der Logistik-Initiative Hamburg, der Hamburger Sparkasse (HASPA) und New Times Ventures, ist der NLA im Januar 2018 gestartet um Top Start ups aus den Bereichen Smart Warehousing, Connected Mobility & Transport, Logistics und Maritime Tech in ihrer Entwicklung zu beschleunigen – durch Venture Capital sowie durch Know-how und Expertise, Zugang zu potentiellen Kunden und Kapitalgebern.  

Der NLA bietet ein sehr attraktives, individuell zugeschnittenes Angebot zur Beschleunigung der Geschäftsentwicklung internationaler Logistik- und Mobilitäts-Start-ups, welches aus den Komponenten Wagniskapital und inhaltlicher Unterstützung besteht. Hierfür geben die Gründerteams im Gegenzug Eigenkapitalanteile ab (siehe Abbildung).

Kooperationen mit etablierten Unternehmen finden auf verschiedenen Ebenen statt.

Als Investoren beteiligen sich am NLA-Fonds namhafte Unternehmen: u.a. Cremer, Fiege, Fr. Meyer’s Sohn, die Haspa Finanzholding, Helm, die HHLA, Jungheinrich, Körber und Rhenus Logistics. Die Investoren unterstützen die Gründer somit nicht nur finanziell, sondern helfen ihnen auch dabei, ihre Ideen in Pilotprojekten zu testen, erste Kundenbeziehungen aufzubauen und weiteren Marktzugang zu bekommen.

Zusätzlich werden ausgewählte Partner und Sponsoren ins Boot geholt, die aus unterschiedlichen Bereichen Fachwissen und Erfahrung oder technologische Produkte zur Verfügung stellen.

Zudem kooperiert der NLA international mit Forschungseinrichtungen, Universitäten und vor allem mit Top-Managern und Experten als Mentoren, die eng mit den Gründerteams zusammenarbeiten und wichtiges Know-how und Zugang zu ihrem Netzwerk beisteuern.

Mit der Geschäftsführerin und Mitgesellschafterin Miriam Kröger, ist der NLA auf erfolgreichem Fahrwasser unterwegs. Dies zeigt sich nicht nur darin, dass der NLA binnen der ersten 18 Monate mit rund 500 internationalen Start ups intensiv in Kontakt steht, sondern auch in der Entwicklung der bislang ausgewählten Portfolio-Start ups –  nach nur 18 Monaten konnten bereits die Hälfte dieser sich Folgefinanzierungen sichern und ihren Geschäftstätigkeit signifikant ausbauen.

Aufgrund des Erfolges wird der NLA sein Angebot zukünftig noch weiter ausbauen und den internationalen Gründerteams ein noch stärker auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Kapital- und Unterstützungspaket bieten. So wird in den kommenden Monaten der zweite NLA-Fonds mit einem zweistelligen Millionenbetrag lanciert, der für die Start ups mit höherem Kapitalbedarf attraktive Angebote bietet. Damit vergrößern sich die Chancen insbesondere für Logistikunternehmen, zusätzlich von entscheidenden Innovationsimpulsen aus aller Welt zu profitieren. Mit einem zukünftigen Außenstandort in Singapur werden nicht nur die innovativsten Technologie-Start-ups aus dieser Region nach Hamburg geholt, sondern auch den europäischen Gründern das Tor nach Asien geöffnet.

Das Team

Managing Partner
Managing Partner
Managing Director
Managing Director
Investment Manager & Programm Director
Investment Manager & Programm Director

Wie können Logistikbetriebe die digitale Transformation und Digitalisierung bewältigen? Wo liegen international die größten Marktchancen? Wie gut sind Logistik-Start ups und welche Gründerteams passen zu meinem Unternehmen? Diese Fragen stehen bei der Suche nach den Zukunftsideen an erster Stelle. Der Fokus liegt dabei auf dem sogenannten WIOTTA-Segment (Warehousing, Internet of Things, Transport/Mobility und Adjacent Services). Sie haben als Investor Interesse am NLA oder möchten sich als Start up bewerben? Miriam Kröger und ihr NLA-Team freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme!

LINKSAMMLUNG

Next Logistics Accelerator
www.nla.vc