Andreas_Vollbracht

ITS-Hackathon

Der ITS-Hackathon

Gemeinsam mit DB SmartCity und mindbox veranstalteten wir einmal jährlich unseren ITS-Hackathon.

In diesem Format arbeiteten die Teilnehmer gemeinsam mit uns an der Digitalisierung des Verkehrs und entwickelten neue Ansätze und Programme. Bei einem ITS-Hackathon treffen sich Menschen, die ein wenig verrückt, neugierig, offen, begeisterungsfähig, experimentierfreudig, motiviert und ausdauernd genug sind, um 30 Stunden gemeinsam kreativ an einem Thema zu arbeiten.

Die Teilnehmer des Hackathons sind eine bunte gemischte Truppe, die gemeinsam an Software und Hardware arbeiten, voneinander lernen und ihre Fähigkeiten erweitern.


Klare Vorteile für alle Teilnehmer:

•    Die Hacker-Community profitiert von den Daten und APIs, die von den Sponsoren zur Verfügung gestellt werden.
•    Unsere Sponsoren profitieren, indem sie die Hacker-Teams unterstützen und bei der Umsetzung der Ideen helfen.

Durch die Zusammenarbeit beider Seiten entstehen in kurzer Zeit neue, konkrete Geschäftsmodelle.

Der 5. ITS-Hackathon zum Thema „ITS City Hack. The future of sustainable Cities - *NOW“ fand am 01./02. November 2021 statt. Impressionen dazu hier.