Ladies inspiriert vom Digital Hub Umfeld

09. November 2017

IMG_0361

Am 09. November 2017 fand das 26. Treffen der Ladies Logistics Lounge im Digital Hub Logistics Hamburg statt. In diesem kreativen Umfeld beleuchten die Logistikerinnen das Thema „Konfliktmanagement und Kooperationskultur in der Logistik“ und skizzieren aktuelle Formen der Streitbeilegung. Frau Schumann und Frau Kroeger führten kurz in das Thema ein. In anschließenden interaktiven Workshops reflektieren die Ladies das eigene Konfliktverhalten und diskutieren, wie man pro-aktiv und effektiv mit Konfliktsituationen umgehen kann. Die Teilnehmerinnen zeigten sich begeistert von der Location am Rödingsmarkt und blieben noch lange im Anschluss zum gemeinsamen Networking in dieser inspirierenden Atmosphäre.

Handelskammer Hamburg

18. Juli 2017

Die Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank diskutierte bei der diesjährigen Sommer-„Ladies Logistics Lounge“ mit den Teilnehmerinnen über das Hamburger Gleichstellungsgesetz und dessen Auswirkungen auf städtische Unternehmen. „Die Freie und Hansestadt Hamburg war eines der ersten Bundesländer, das ein Gleichstellungsgesetz eingeführt hat. Es ist uns gelungen, den Anteil von Frauen in Führungspositionen auf fast 40 Prozent zu steigern. Ich möchte die Hamburger Logistikbranche ermutigen, weitere Anstrengungen zu unternehmen, um noch mehr Frauen in Top-Positionen zu bringen“, so die Zweite Bürgermeisterin. Mit der Etablierung der „Ladies Logistics Lounge“ als Netzwerkforum für weibliche Fach- und Führungskräfte aus der Branche sei ein erster Schritt hierzu getan worden.

maritimes competenzcentrum ma-co, Hamburg

27. April 2017

IMG-20170427-WA0004

Am Tag der Logistik hatte das Team des maritimen competenzcentrum ma-co eine abwechslungsreiche und interessante Veranstaltung unter der Köhlbrandbrücke organisiert. Leider gab es etliche kurzfristige Absagen, so dass nur ein kleiner, aber sehr interessierter Kreis Einblick die Aktivitäten vor Ort erhielt. Nach einem Vortrag zu den Trainings- und Qualifizierungsangeboten von ma-co  konnten sich die Logistik-Ladies bei einem Rundgang über das Gelände von den umfangreichen Möglichkeiten überzeugen, mit denen das theoretische Wissen praktisch direkt angewendet werden kann. Ladungssicherung, Gefahrgutverpackung und Höhensicherung können so Schritt für Schritt erarbeitet werden.  Zunehmend werden auch praxisbezogene Sicherheitstrainings für die Besatzung von Kreuzfahrtschiffen und im Offshore-Bereich angeboten und genutzt. In der sich anschließenden Diskussion wurde nochmals deutlich, dass die Unternehmens- und Führungskultur sowie eine Kontinuität in der Zusammenarbeit  zwischen Kunde und Qualifizierungsanbieter von besonderer Bedeutung für eine nachhaltige Personalentwicklung sind.

Kühne Logistics University – Wissenschaftliche Hochschule für Logistik und Unternehmensführung, Hamburg

23. März 2017

„Podium Wissenschaft“  - so lautete der Titel der vergangenen  Ladies Logistics Lounge am 23. März 2017. Wir freuen uns sehr, dass uns zwei renommierte Professorinnen aus der Logistik, Frau Prof. Dr.-Ing. Heike Flämig, TU Hamburg-Harburg und Frau Prof. Dr. Sandra Transchel, Kühne Logistics University, einen unmittelbaren Einblick in den wissenschaftlichen Betrieb geben konnten.

Im Rahmen einer moderierten Podiumsdiskussion konnten die Teilnehmer zunächst einen Blick hinter die Kulissen werfen, den normalen Alltag skizzieren und diese im Anschluss daran, in kleinen Gruppendiskussionen gemeinsam vertiefen. Beleuchtet wurden die verschiedenen Facetten wie der Werdegang und die aktuellen Aufgabengebiete. Projekte und besondere fachliche Schwerpunkte sowie der Lehrbetrieb, Voraussetzungen und Alltagserfahrungen aber auch besondere / typische Herausforderungen im Wissenschaftsbetrieb gegenüber einer „normalen“ Tätigkeit zählten dazu.

Nach oben