lock
header

Young Professionals' Award Logistics

Die große Bühne ruft!

Mit dem YPAL prämiert die Logistik-Initiative Hamburg die besten Forschungs- und Abschlussarbeiten aus der Metropolregion Hamburg, die sich mit logistikrelevanten Fragestellungen beschäftigen.

In diesem Jahr wird der YPAL zum 10. Mal in Folge verliehen. Am 12. November erhalten die besten 5 Einreichungen die Chance, Ihre Arbeiten im Rahmen des SCIENCE PITCH LOGISTICS auf großer Bühne zu präsentieren. Der Gewinner erhält neben der Auszeichnugn auch ein Preisgeld in Höhe von 2.000 EUR.

Ziel ist es, mit dem YPAL in Kombination mit dem SCIENCE PITCH LOGISTICS, auf die forschende Expertise und Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft am Logistik-Standort Hamburg hinzuweisen und Aktivitäten in diesem Kontext zu fördern und zu stärken. Die Logistik-Initiative Hamburg möchte junge Menschen anspornen, sich in ihrem Studium und den Forschungs- und Abschlussarbeiten besonders zu engagieren.

 

Juryvorsitz
Dr. Joachim Matthies
Juryvorsitz
FILog - GVL
Jurymitglied
Prof. Dr. Carlos Jahn
Jurymitglied
Fraunhofer-Center für Maritime Logistik und Dienstleistungen CML
Jurymitglied
Dr. Marin Makait
Jurymitglied
FILog - GVL
Jurymitglied
Kerstin-Wendt Heinrich
Jurymitglied
TOP Mehrwert-Logistik GmbH & Co. KG
Jurymitglied
Frederik Zitz
Jurymitglied
Elmar Hertzog & Partner Management Consultants GmbH

Mit freundlicher Unterstützung von

LINKSAMMLUNG

SCIENCE PITCH LOGISTICS
Infos zur Bewerbung