Nachhaltigkeit

Die Logistikbranche Hamburg engagiert sich für eine grüne Zukunft. In einer Netzwerkaktion hat die Logistik-Initiative Hamburg ihre Mitglieder aufgerufen aktiv zu werden und Bäume zu pflanzen.

Bei strahlendem Sonnenschein hat die Logistik-Initiative Hamburg gemeinsam mit dem Digital Hub Logistics Hamburg, der KLIMAPATENSCHAFT und unseren Mitgliedsunternehmen Taten sprechen lassen und Nachhaltigkeit in seiner ursprünglichsten Form erlebbar gemacht. In der Netzwerkaktion „Hamburgs Logistik pflanzt Zukunft“ haben wir Bäume im Forst Klövensteen gepflanzt. Natürlich outdoor und mit vielen fröhlichen Gesichtern.

Mit unserer Pflanzaktion setzt die Logistik das Signal, dass Nachhaltigkeit auch in unserer Branche ein wichtiges Thema ist und wir daher gerne unseren Beitrag leisten: mit 2700 gepflanzten Bäumen in knapp 3 Stunden haben wir einen Aufschlag für die kommenden Jahrzehnte gesetzt.

Am 01. November haben über 170 Akteure aus unserer Branche tatkräftig Monokulturwälder in Mischwälder umgewandelt. Was ist das Besondere daran? Die Laubbäume sind im Winter kahl und verlieren ihre Blätter. Damit kann das Wasser ungehindert in den Boden fließen. Durch diese Umstrukturierung, der heimischen Wälder wird somit zusätzliches Grundwasser generiert. Hochgerechnet auf ein Jahr, können so 200 l Trinkwasser pro Baum zusätzlich erwirtschaften werden.

Für viele unserer Mitglieder steht nachhaltiges Wirtschaften ganz oben auf der Agenda. Die Mitglieder der Logistik-Initiative Hamburg wollten nicht nur über „gutes“ Klima reden, sondern mit der Hand am Spaten dieses auch verwirklichen. Eine tolle Aktion, die wir im Jahr 2022 gerne mit euch wiederholen möchten. Weitere tolle Beispiele, was unser Logistiknetzwerk im Bereich der Nachhaltigkeit leistet, finden Sie auf unserer Internetseite: https://www.greenlogisticscapital.hamburg/

Haben auch Sie Lust im nächsten Jahr mit dabei zu sein? Dann melden Sie Ihr Interesse gerne an Christoph Ewert. Wir freuen uns auf Sie.

Impressionen zur Aktion

Fotos: Logistik-Initiative Hamburg / Jan Brandes Photography

Weiterempfehlen
keyboard_arrow_left Zur BLOG-Übersicht