lock

Wie kann die Branche von intelligenter Automatisierung profitieren?

Am Freitag den 15. November informierte hierzu unser Mitglied CGI Deutschland die Teilnehmer in entspannter Atmosphäre beim Logistik-Frühstück.

Spätestens seit 2018 ist Robotic Process Automation mit einem Marktwachstum von über 60% im Trend vieler Industrien. Seit einiger Zeit findet sie verstärkt Aufmerksamkeit in der Logistikbranche. Mit Plattformen wie UiPath, Automation Anywhere oder Blue Prism ist nur eine kleine Auswahl der vielen Anbieter genannt, die Unternehmen zur Automatisierung ihrer Prozesse befähigen. Beim Einsatz von RPA steht vor allem der Fachbereich im Fokus. In der Regel sind die Anwender in der Lage ihre Prozesse, ohne tiefgreifende Technologiekenntnisse, zu automatisieren. Anwendungsfälle für RPA erstrecken sich über die gesamte Wertschöpfungskette eines Unternehmens von den Abteilungen Finance, HR oder Reporting bis hin zu Kundenbetreuung oder Supply Chain Management.

Erkentnisse des Logistik-Frühstücks:

  1. RPA ist wie eine "Einstiegsdroge" für Digitalisierung und KI in den Unternehmen. Man sollte darauf achten, dass nicht die Technologie, sondern der Prozess im Vordergrund steht. Der Prozess wird mit Hilfe von RPA evolutioniert.
  2. Einsatz von RPA bedeutet nicht, dass Leute entlassen werden. Mitarbeiter sind froh, dass „nervige“ Prozesse nicht mehr manuell gemacht werden müssen, sondern automatisiert werden. Freigewordenen Ressourcen der Mitarbeiter können besser eingesetzt werden.
  3. Einfachheit der Implementierung und Pflege von RPA, da leicht anzupassen und grosse Robustheit
  4. RPA als Evolutionsschritt zu KI

ÜBER DEN REFERENTEN

Sven-Ole Thormählen, Consultant bei CGI Deutschland B.V. & Co. KG. studierte Logistik an der HAW Hamburg und sammelte Erfahrungen in Start Ups in der Hamburger Schifffahrt. Aktuell berät er Kunden der Logistik Branche in IT-Projekten und befasst sich mit Themen wie Innovation und Emerging Technologies.Kerim Cekel, Senior Consultant bei CGI Deutschland B.V. & Co. KG ist für die Entwicklung des Intelligent Automation Portfolios der CGI im Norden zuständig und berät Kunden bei der Strategie und Implementierung von Emerging Technologies.

Weitere Informationen zu unseren Logistik-Frühstücken finden Sie hier.

Weiterempfehlen
keyboard_arrow_left Zur BLOG-Übersicht