lock

"Ausgebucht" war das Schlagwort, das schon knapp drei Wochen vor dem 12. Hamburger Logistik-Sommerfest am häufigsten benutzt wurde. Und so kam es, dass am 30.08.2018 über 500 Gäste um 18:30 Uhr zum alljährlichen Sommerfest eintrafen und mit einem Aperitif "Goodman Drive" oder "Goodman Spritz" in Empfang genommen wurden.

Am 30.08.2018 fand das 12. Hamburger Logistik-Sommerfest im Ehemaligen Hauptzollamt Hafen Hamburg statt.

"Ausgebucht" war das Schlagwort, das schon knapp drei Wochen vor dem 12. Hamburger Logistik-Sommerfest am häufigsten benutzt wurde. Und so kam es, dass am 30.08.2018 über 500 Gäste um 18:30 Uhr zum alljährlichen Sommerfest eintrafen und mit einem Aperitif "Goodman Drive" oder "Goodman Spritz" in Empfang genommen wurden. Die Fläche am Fleet füllte sich ebenso schnell wie die heimelige, altehrwürdige Zollhalle mit ihren Klinkergemäuern und beides bot einen tollen Rahmen für die zaghaften Sonnenstrahlen, die zum Glück den Regen des gleichen Morgens vertrieben hatten. Es blieb kühl den ganzen Abend über - aber die Stimmung heizte ordentlich ein.

Während des Auftakts mit Aperitif setzten sich auch die vier Losverkäufer-Teams in Bewegung und erwirtschaftetetn eine stattliche Summe zugunsten der Stiftung phönikks, was die anwesende Dr. Beatrice Züll, geschäftsführender Vorstand der Stiftung, sehr freute. Parallel suchten Buben andere Buben und Damen suchten Damen. Selbst Könige suchten ihresgleichen: das beliebte Netzwerkspiel "Bube, Dame, König -> Netz" fand in diesem Jahr zum zweiten Mal statt und freute sich großer Beliebtheit. Man kann nicht immer gewinnen - aber man kann dadurch mal mit neuen Kontakten ins Gespräch kommen.

Dr. Torsten Sevecke, Staatsrat der BWVI, bergüßte zur offiziellen Eröffnung die Anwesenden und betonte dabei den Erfolg der Restrukturierung der Logistik-Initiative zur Management GmbH. Anschließend eröffnete Manuela Herbort, Mitglied des Aufsichtsrates der Logistik-Initiative Hamburg Management GmbH und stellvertretende Vorsitzende des Logistik-Initiative Hamburg e.V. mit einer kurzen Rede das Buffet. 

Mit gefüllten Tellern und Gläsern wurde in kleinen und größeren Grüppchen gegessen, gelacht, genetzwerkt und es trat erst wieder Stille ein, als die Preise für das Netzwerkspiel sowie den Losverkauf zugunsten der Stiftung phönikks gezogen wurden. Den Hauptpreis, das Bambusfahrrad gesponsert von Schramm / Brunsbüttel Ports, gewann eine junge Dame der Firma WZC Riemann. Herzlichen Glückwunsch nochmal an dieser Stelle!

Und während die ersten Teilnehmer sich schon in den VIP-Shuttle von Gazeley setzten, bleiben andere noch lange sitzen um zu klönen, zu fachsimpeln, sich auszutauschen und Spaß zu haben an der lockeren Atmosphäre und der netten Gesellschaft.

Das war eines der längsten Sommerfeste, die wir jemals veranstaltet haben und wir freuen uns darüber! Auch über das Schlagwort "Ausgebucht!" wie eingangs erwähnt freuen wir uns sehr, zeigt es doch, dass sich unsere Veranstaltungs-Institution, das Hamburger Logistik-Sommerfest, wie eh und je großer Beliebtheit erfreut und die Nachfrage nach Tickets in jedem Jahr gleich hoch ist, tendenziell eher steigend!

Wir freuen uns jetzt auf den 29.08.2019 und auf ein neues Sommerfest mit Ihnen. Die Location wird bekannt gegeben, sobald wir eine haben und die Anmeldung wird wieder ca. 2 Wochen vor den Hamburger Sommerferien geöffnet.

Wir bedanken uns ausdrücklich bei all unseren diesjährigen Sponsoren und würden uns freuen, wenn wir Sie auch im nächsten Jahr zu unseren Unterstützern zählen könnten, denn auch im nächsten Jahr werden wir Sponsoren benötigen, damit wir auch dann wieder ein unvergessliches Sommerfest für Sie organisieren können! Wir freuen uns darauf!

Präsentiert wurde der Abend mit freundlicher Unterstützung von

Unsere GOLD-Sponsoren

Unsere SILBER-Sponsoren

Weiterempfehlen
keyboard_arrow_left Zur BLOG-Übersicht