lock

Am 20. Und 21. März 2018 war die Logistik-Initiative Hamburg Gastgeber für ein Projekttreffen des INTERREG-Projekts Scandria2Act. An den beiden Tagen stellten insgesamt 14 Teilnehmer aus Deutschland, Dänemark, Schweden, Finnland und Norwegen ihre Projektergebnisse und –fortschritte vor und diskutierten über länderübergreifende Ansätze und Herausforderungen für einen Modal Shift von der Straße auf die Schiene und aufs Wasser. Das Scandria2Act-Projekt wird auch auf den Fehmarnbelt Days 2018 in Malmö vertreten sein und dort ausgewählte Projektergebnisse vorstellen und mit Experten diskutieren.

Weiterempfehlen
keyboard_arrow_left Zur BLOG-Übersicht