lock

Logistik-Initiative Hamburg unterstützt Mitgliedsunternehmen VTG Rail Europe erfolgreich bei der Beantragung von EU-Fördermitteln.

Die VTGkonnte sich kürzlich über die Bewilligung eines ambitionierten Innovationsprojekts freuen: Mit dem von der INEA (Innovation and Networks Executive Agency) geförderten Innovationsprojekt „VTG Rail Europe status oriented and predictive maintenance” will das Unternehmen seine Waggonflotte mit Sensorik ausstatten, die zukünftig eine zustandsorientierte und vorausschauende Instandhaltung ermöglicht.

Wesentlich zum erfolgreichen Einwerben der Fördermittel beigetragen hat dabei die Logistik-Initiative Hamburg, bei der die VTG seit 2013 Mitglied ist. Die LIHH stand der VTG im Antragsprozess beratend zur Seite und hat ihre Erfahrung im Fördermittelbereich in die umfangreiche Antragsphase eingebracht. Insgesamt kann sich VTG über 13 Mio. Euro Fördermittel aus dem CEF Transport Programm freuen. Das Projekt läuft bis 2023.

Thomas Brauner, Projektmanager Innovation bei der LIHH: „Wir freuen uns sehr, mit unserer Unterstützung die Umsetzung großer und innovativer Projekte über EU-Fördermittel in Hamburg zu ermöglichen und gratulieren der VTG zur erfolgreichen Antragstellung.“
Joachim Wirtgen, Head of Project- and Association-Management bei der VTG Rail Europe: „Mit den Fördermitteln der EU können wir unseren Innovationskurs für den Schienengüterverkehr fortsetzen. Die Unterstützung der LIHH bei der Antragstellung war uns eine große Hilfe.“

Die Logistik-Initiative Hamburg steht seinen Mitgliedsunternehmen bei der Erstellung und Einreichung von Förderanträgen kompetent zur Seite. Gerne unterstützen wir auch Sie bei Ihrer Projektidee, bei der Suche nach geeigneten Förderprogrammen oder bei der Beantragung von Fördermitteln.

Mehr Informationen zum VTG-Projekt finden Sie hier.
Mehr Informationen zur Unterstützung der LIHH im Bereich Fördermittel finden Sie hier.

 

Über VTG Rail Europe
Die VTG Aktiengesellschaft zählt zu den führenden Waggonvermiet- und Schienenlogistikunternehmen in Europa. Das Unternehmen verfügt über die größte private Waggonflotte Europas. Weltweit umfasst der Waggonpark rund 94.000  Eisenbahngüterwagen, darunter schwerpunktmäßig Kesselwagen sowie moderne Großraumgüter- und Flachwagen. Neben der Vermietung von Eisenbahngüterwagen bietet der Konzern umfassende multimodale Logistikdienstleistungen mit Schwerpunkt Verkehrsträger Schiene sowie weltweite Tankcontainertransporte an.
Ihren Kunden bietet die VTG durch die Kombination der drei vernetzten Geschäftsbereiche Waggonvermietung, Schienenlogistik und Tankcontainerlogistik eine leistungsstarke Plattform für den internationalen Transport ihrer Güter. Der Konzern verfügt über langjährige Erfahrung und spezifisches Know-how, insbesondere im Transport flüssiger und sensibler Güter. Zum Kundenkreis zählen eine Vielzahl renommierter Unternehmen aus nahezu allen Industriezweigen, wie zum Beispiel der Chemie-, Mineralöl-, Automobil-, Agrar- oder Papierindustrie.Die VTG AG ist im Regulierten Markt, Prime Standard, der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet und zudem im Auswahlindex SDAX (WKN: VTG999).

Weiterempfehlen
keyboard_arrow_left Zur BLOG-Übersicht