lock

Hamburg zeigt Flagge. Für Vielfalt, Toleranz und Weltoffenheit. Die Logistik ist dabei uns zeigt wie bunt sie ist. Diversity Management kann helfen, die Vielfalt im Unternehmen zu unterstützen und zu nutzen.

Hamburg steht bereits seit 40 Jahren für die Werte von Vielfalt, Toleranz und Weltoffenheit. Die Aktion Hamburg zeigt Flagge, initiiert durch den Hamburg Pride e.V., wird von Behörden und öffentlichen Einrichtungen genauso unterstützt, wie durch die Wirtschaft und Privatpersonen. Dieses Jahr haben sich auch zahlreiche Unternehmen aus der Logistik wieder oder auch zum ersten Mal an der Aktion beteiligt.

Global agierende Unternehmen, Fachkräftemangel und ein offener Arbeitsmarkt. Diversity Management ist so aktuell und notwendig wie niemals zuvor. Arbeitnehmende waren schon immer unterschiedlich. Wie verschieden die Mitarbeitenden „ticken“, wissen Leitungen und betriebliche Interessenvertretungen nur zu gut. Diese Vielfalt hat in den letzten Jahrzehnten zugenommen. Das Verständnis diese Vielfalt nicht nur zu unterstützen, sondern auch für die unternehmerische Entwicklung zu nutzen setzt ein Diversity Management voraus. So birgt der Ansatz bisher teils ungenutzte Möglichkeiten hinsichtlich der Vermeidung von Arbeits- und Fachkräftemangel. Der Bedarf stellt immer mehr Unternehmen in immer mehr Branchen und Regionen vor große personalpolitische Herausforderungen. Wie man Diversity Management für sein Unternehmen initialisieren kann lesen Sie in der Publikation der Charta der Vielfalt.

 

Diversity Management – was ist das?

Diversity Management – in seiner ursprünglichen Bedeutung – hat insbesondere zum Ziel, ein vorurteilsfreies, wertschätzendes Arbeitsumfeld zu schaffen, mehr Vielfalt in der Belegschaft und einen guten Umgang mit der Vielfalt in der Belegschaft gezielt zu fördern. Alles, was bewusst dazu führt, dass Vielfalt gezielt genutzt, positiv gestaltet und bewusst gefördert wird, kann darunter gefasst werden. Dazu gehört der Blick nach innen (Organisationskultur und Personal) und außen (Informationen, Angebote, Produkte, Dienstleistungen und Projekte für vielfältige Kund_innen sowie unterschiedliche externe Partner_innen). Das Verständnis von Vielfalt bezieht sich dabei auf die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Menschen hinsichtlich ihrer Lebensstile, Arbeitsformen und unterschiedlichen Identitätsmerkmalen bzw. Diversity-Dimensionen. Manchmal wird vom gleichen Phänomen auch von Managing Diversity gesprochen.

(Quelle: https://www.charta-der-vielfalt.de)

Unternehmen die u.a. 2020 an der Aktion "Hamburg zeigt Flagge" teilgenommen haben

Weiterempfehlen
keyboard_arrow_left Zur BLOG-Übersicht