lock

Etablierte Unternehmen mit Start-ups zusammenbringen

Unter diesem Motto fand am 20.11.2019 das letzte Event in diesem Jahr zum Thema Intralogistik statt. Neben Lösungen für das Kommissionieren mittels Datenbrillen von Picavi, Robotik-Lösungen von MiR (Mobile Industrial Robots), teilautonomen Lieferzügen von Ducktrain oder Drohnen- bzw. Sensortechnologien von doks.innovation, konnten sich die Teilnehmer auch auf eine spannende Präsentation aus dem Bereich der automatisierten Disposition von Heuremo freuen. Wie Prozesse effizienter gestaltet werden können, stellte das Start-up MotionMiners unter Beweis. Welche Vorteile virtuelle Rundgänge für die Logistik mit sich bringen, demonstrierte Omnia360. Darüber hinaus zeigte Birdiematch sein Job-Matching Portal.

Merken Sie sich schon jetzt die Termine für das kommende Jahr. Am 26.03.2020 pitchen Start-ups aus dem Bereich „Transport“, während am 01.10.2020 wieder spannende Lösungen der „Intralogistik“ präsentiert werden.

Weiterführende Informationen zu den Teilnahmemöglichkeiten für Start-ups und LIHH-Mitglieder finden Sie hier.

Weiterempfehlen
keyboard_arrow_left Zur BLOG-Übersicht