header

Fachkreis Urbaner Lieferverkehr Hamburg

Strategien und Lösungen für einen innovativen und emissionsfreien urbanen Lieferverkehr

Seit 2016 arbeiten die Behörde für Wirtschaft und Innovation (BWI) und die Logistik-Initiative Hamburg unter dem Label „SMILE“ (smarte letzte Meile) an den Themen der Letzte Meile Logistik und der städtischen Wirtschafts- und Lieferverkehre. Hervorgehend aus dem „Gesamtstädtischen Konzept Letzte Meile Hamburg“ und im Kontext der Hamburger Klimaschutzziele setzt die Senatsdrucksache „Urbane Logistik Hamburg – Strategie für die Letzte Meile“ seit Ende 2021 konkrete Ziele für die Logistik, auf der letzten Meile in Hamburg.

Um zu dessen Umsetzung gemeinsam beizutragen und an die vergangenen Aktivitäten anzuknüpfen, wurde der Fachkreis (FK) Urbaner Lieferverkehr im Februar 2023 ins Leben gerufen. Die Leitung hat Dr. Nadja Hammami, Leiterin des Logistikreferats der BWI, übernommen. Stellvertretender Fachkreis-Leiter ist Ralf Hansen, General Manager der DACHSER SE Hamburg.

Der FK soll es ermöglichen, sich gemeinsam zu den unterschiedlichen Aspekten und Themen des städtischen Lieferverkehrs und der Logistik auszutauschen und diese gemeinsam und gebündelt zu bearbeiten.

Die in Hamburg agierenden Logistikunternehmen, Verbände, Behörden- und Bezirksvertreter sowie sonstige interessierte Akteure des urbanen Lieferverkehrs sollen hier gleichberechtigt zu unterschiedlichen Aspekten der Stadtlogistik in den Austausch treten, einen Überblick über aktuelle Entwicklungen erlangen und gemeinsam neue Ideen und Konzepte für einen innovativen und nachhaltigen urbanen Lieferverkehr in Hamburg entwickeln.

Hervorgehend aus dem „Gesamtstädtischen Konzept Letzte Meile Hamburg“ und im Kontext der Hamburger Klimaschutzziele setzt die Senatsdrucksache „Urbane Logistik Hamburg – Strategie für die Letzte Meile“ seit Ende 2021 konkrete Ziele für die Logistik, auf der letzten Meile in Hamburg.

Somit ergeben sich die Themenschwerpunkte des Fachkreises u.a. aus der Drucksache, sollen aber auch gemeinsam von den Fachkreis-Teilnehmenden gesetzt werden. Aus der Arbeit des Kreises sollen Projektideen und Kooperationen zwischen den Mitgliedern, insbesondere aber Impulse für die erfolgreiche Implementierung innovativer Ansätze bei der Umsetzung administrativer Tätigkeiten sollen entwickelt werden.

Die Zielgruppe sind in Hamburg agierende Logistikunternehmen, Verbände, Behörden- und Bezirksvertreter. Je nach thematischen Bedarf werden wissenschaftliche Einrichtungen sowie sonstige interessierte Akteure des urbanen Lieferverkehrs hinzugezogen.

Die Teilnahme am Fachkreis erfolgt auf gesonderte Einladung, insbesondere aus dem Kreis der Mitglieder der Logistik-Initiative Hamburg.

Fachkreisleitung

Fachkreisleitung
Dr. Nadja Hammami
Fachkreisleitung
Leiterin des Logistikreferats der Behörde für Wirtschaft und Innovation
stellv. Fachkreisleitung
Ralf Hansen
stellv. Fachkreisleitung
General Manager DACHSER SE Hamburg

Möchten Sie Mitglied des Fachkreises Urbaner Lieferverkehr werden und sich aktiv über städtische Liefer- und Logistikthemen austauschen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Sitzungstermine 2024

Weitere Informationen folgen in Kürze